Wirz gestaltet die Gesundheitswelt Zollikerberg

Den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit betrachten und umfassend helfen – das ist der Kern der Stiftung Diakoniewerk Neumünster – Schweizerische Pflegerinnenschule. Mit gruppenweiter Kommunikationsstrategie, neuem Markenauftritt und neuer Dachmarke rückt Wirz diese Haltung der Stiftung ins Zentrum ihrer Identität.

Vor 165 Jahren schlossen sich mutige Frauen zusammen, um die Pflege zu professionalisieren und das Gesundheitssystem zu verbessern. Die Gesundheitsorganisation umfasst heute über 1’600 Mitarbeitende in acht Betrieben – darunter das Spital Zollikerberg.

Gemeinsam mit Wirz startete die Stiftung ein umfassendes Zukunftsprojekt. Ziel war es, die Identität nach innen und aussen besser erlebbar zu machen und sich noch klarer zu positionieren. «Unsere menschlichen Werte in Verbindung mit qualitativ hochstehenden Gesundheitsdienstleistungen unterscheidet uns im Markt. Diese Stärken wollen wir in den Fokus rücken und für die Menschen besser sichtbar machen», erklärt Stiftungsdirektorin Regine Strittmatter.

Werteorientierte Transformation

Die Agentur entwickelte gemeinsam mit der Stiftung und den Betrieben Schritt für Schritt den neuen Auftritt. In der ersten Phase wurde auf Basis der Stiftungsziele eine gruppenweite Kommunikationsstrategie erarbeitet. Danach folgte die Übersetzung in einen Markenauftritt, der Werte und Haltung ins Zentrum rückt und für alle Betriebe eine differenzierende Marktpositionierung ermöglicht. Anschliessend erfolgte die Implementierung und Übersetzung in konkrete Mittel und Massnahmen. Im Zentrum standen dabei die Konzeption und Entwicklung der gruppenweiten Website.

«Die gemeinsamen Werte sind stark verankert und treiben diese Organisation voran. Wir haben diese Kraft genutzt, um das Profil zu schärfen und erlebbar zu machen. Der neue Auftritt inspiriert, schafft Nähe und öffnet neue Zukunftsperspektiven», sagt Pascal Künzli, Director Brand Consulting bei Wirz.

Aufbruch in die Gesundheitszukunft

Um den Menschen das breite Leistungsangebot klarer zu vermitteln, wurde zusätzlich zum neuen Auftritt die «Gesundheitswelt Zollikerberg» geschaffen. Sie fasst unter einem Namen zusammen, was die Stiftung und ihre acht Betriebe tagtäglich leisten. Die Dachmarke bringt den ganzheitlichen Gesundheitsansatz auf den Punkt, schafft Übersicht und Zusammengehörigkeit. Die Dachmarke positioniert die Gesundheitswelt auch bei potenziellen Arbeitnehmenden und zeigt dabei die vielseitigen Karrieremöglichkeiten auf.

Mit der Lancierung der neuen Website Ende März 2024 wurde ein entscheidender Meilenstein erreicht. Wirz begleitete die Stiftung in allen Projektphasen und unterstützte mit strategischer Beratung, Kreation und Umsetzung in Branding und Kommunikation. Das Resultat ist ein grundlegend weiterentwickelter Auftritt, der mehr Sichtbarkeit und Relevanz schafft und auf das fokussiert, worauf es in der Gesundheitswelt Zollikerberg ankommt: Für Menschen da sein – in jeder Lebenslage.


Verantwortlich bei der Gesundheitswelt Zollikerberg: Lic. oec. HSG Katharina Kull-Benz (Präsidentin des Stiftungsrates), Dr. Regine Strittmatter (Stiftungsdirektorin), Annika Perrozzi (Leiterin Kommunikation & Marketing Stiftung Diakoniewerk Neumünster), Daniela Thier (Leiterin Marketing & Kommunikation Spital Zollikerberg). Verantwortlich bei Wirz Group: Pascal Künzli, Timo Lorch, Ann-Iris Weinblum, Bastian Heer, Louise Chanton.

Weitere Artikel zum Thema