Mona und Mateo: neuer Markenauftritt für Klara Basel

Das Restaurant bekommt zum fünfjährigen Jubiläum einen neuen Markenauftritt und eine neue Kampagne von Mona und Mateo

Vom Espresso für unterwegs über den Family Lunch am Mittag bis hin zum ausgiebigen Znacht mit Freunden an der Bar: Bei Klara im Kleinbasel gibt es neun Küchen und eine Bar – und das inzwischen seit fünf Jahren. Zu diesem Anlass hat die Kreativagentur Mona und Mateo für das Gastrounternehmen einen neuen Markenauftritt und eine neue Kampagne entwickelt und umgesetzt.

Im Mittelpunkt des neuen Auftritts steht das Konzept des Restaurants: Hier gibt es Platz für alle und alles. Dieser Freiraum diente als Konzeptvorlage und wurde als Gestaltungs- und Textmechanik interpretiert. Das zeigt sich etwa im neuen Logo, das den Freiraum als neun Abstandseinheiten – als Anspielung auf die neun Küchen – zwischen «Klar» und «a» darstellt. Die visuelle Trennung wird auch in den Headlines genutzt. Das «K» steht Kopf und soll den Anspruch vermitteln, dass das Restaurant auch für nonkonforme und anders Lebende offen ist.

Auch Website, Signaletik, der komplette Restaurationsbedarf sowie die Kommunikation sind Teil der Neugestaltung. Plakate in der Stadt machen auf das Rebranding aufmerksam und werben für einen Besuch.


Verantwortlich bei Klara: Yannick Studer, Nik von Frankenberg. Verantwortlich bei Mona und Mateo: Sheena Czorniczek, Nadine Zürcher, Lesley Ryffel, Hannah Mey, Mona Fluri, Mateo Sacchetti. Web Development: Lani Digital Design.

(Visited 121 times, 5 visits today)

Weitere Artikel zum Thema