Jung von Matt Brand Identity kreiert frischen Marktauftritt für Freshhaus

Für die Neuausrichtung des Traumhaus-Bauers Freshhaus konzipierte Jung von Matt Brand Identity die Marke neu. Mit klarer Markenpositionierung und einem frischen Auftritt wurden von den Verkaufsunterlagen bis zur Website verschiedene Touchpoints neu angedacht.

Freshhaus baut seit vielen Jahren individuelle Einfamilienhäuser in der ganzen Schweiz. Als Generalunternehmen übernimmt Freshhaus die Gesamtverantwortung für das Bauvorhaben und steht zukünftigen Hausbesitzer*innen bei Bauberatung, Architektur, Bauleitung und Innenarchitektur zur Seite.

In der Vergangenheit sah sich Freshhaus jedoch immer wieder mit Vorurteilen gegenüber Fertighäusern konfrontiert und musste wiederholt beweisen, dass ein Konzepthaus kein Fertighaus ist.

Um diese Vorurteile ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen, hat Freshhaus – gemeinsam mit Jung von Matt Brand Identity – die eigene Marke weiterentwickelt, mit dem Ziel, die differenzierenden Leistungen der Marke hervorzuheben sowie die Kund*innen emotionaler anzusprechen.

In gemeinsamen Workshops entwickelten Agentur und Unternehmen eine Markengeschichte, welche die Alleinstellungsmerkmale auf den Punkt bringen sollen: Individuelle und hochwertige Konzepthäuser, die durch vollumfängliche Unterstützung, Flexibilität und Kostengarantie die Wünsche zukünftiger Hausbesitzer*innen wahr werden lassen.

Individuelle Lebensträume ermöglichen

Um die Markengeschichte auch im Markendesign noch stärker auszudrücken, wurden die einzelnen Designelemente weiterentwickelt. Das Logo sowie die Farben wurden modernisiert und aufgefrischt. Ergänzend dazu wurden Grundrissanimationen entwickelt, um zu verdeutlichen, dass bei Freshhaus nicht einfach fertige Hausschablonen auf die Grundstücke gelegt werden.

Die unterschiedlichen Freshhaus-Konzepthäuser können via digitalem Rundgang besucht sowie mit Hilfe einer 360-Grad-Ansicht erlebt werden.

Das Markenerlebnis weitergedacht

Auf Basis des neuen Markenerlebnisses wurden zudem weitere Touchpoints erarbeitet: Von einem Printmedienkonzept über Verkaufsunterlagen und einem neuen Webauftritt. Der Webauftritt wurde in enger Zusammenarbeit mit den Digitalexpert*innen von Jung von Matt Tech umgesetzt. Anhand eines Brand-First-Ansatzes entstand auf Basis von Webflow eine moderne, digitale Brand Experience. Die Website soll durch ihre Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und auffallende Corporate Language bestechen.


Verantwortlich bei Freshhaus: Ivana Milanovic, André Kressebuch, Kerry de Zilva. Verantwortlich bei Jung von Matt Brand Identity: Alessandra Bally, Julius Jäger (Strategie), Monica Bühlmann, Boris Stoll, Christina Widmann (Design). Verantwortlich bei Jung von Matt Tech: Andrin Gorgi (Umsetzung, Projektleitung), Stefanie Pfeffer (Projektleitung), Manuela Tappe, Michelle Scholz (Design).

(Visited 156 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema