Kargo: Digital Branding für das Schweizerische Rote Kreuz

Kargo erweitert für das Schweizerische Rote Kreuz das Corporate Design mit Richtlinien und Vorlagen für die digitalen Kanäle und konzipiert und gestaltet zudem den Jahresbericht 2019.

Kargo erweitertDas starke Branding des Schweizerischen Roten Kreuzes mit dem Kreuz ist auf der ganzen Welt bekannt. Die Branding-Richtlinien sind daher auch sehr streng – doch bis zum Auftrag an Kargo auch eher unvollständig. Das Thema «Digital» wurde im bisherigen CD-Manual kaum behandelt. Deshalb beauftragte das SRK die Agentur mit der Erarbeitung des Digital Brandings mit dem Ziel, die Marke in Zukunft auch auf dem Screen und bei allen online Anwendungen zu stärken.

Kargo hat in der Folge einen Digital-Brand-Guide umgesetzt und unter anderem die Basis für das neue Webdesign gelegt. Das CD-Manual wurde mit neuen Screen-freundlichen Schriften und Farben ergänzt, damit die Usability gewährleistet werden kann.

Zudem wurden Gestaltungselemente kreiert und ein Raster definiert, das auf alle Online-Medien und Formate angewendet werden kann. Somit soll der inhouse Grafik-Produktion ein sinnvoller Baukasten zur Verfügung stehen, damit sie Werbemittel künftig effizient eigenständig erstellen kann. Teil des Digital-Brand-Guide sind zudem Vorlagen für YouTube-Videos, Bannerwerbung, E-Mail-Absender sowie Social-Media-Posts und -Stories.
Neben den rein digitalen Medien hat Kargo zusätzlich noch die Konzipierung und Gestaltung des Jahresberichts 2019 übernommen. Entstanden ist ein A5-Flyer mit spezieller Faltung.


Verantwortlich beim Schweizerischen Roten Kreuz: Isabel Rutschmann (Projektleitung, Content Manager Allgemeine Kommunikation & Historik), Sabine Zeilinger, Leiterin Kommunikation und Mediensprecherin SRK), Thomas Imboden (Head of Web Office), Natalie Stettler (Fachbereichsleitung graphic-print). Verantwortlich bei Kargo: Christoph Balsiger (Creative Direction), Fabia Dellsperger (Art Direction, Projektleitung), Jorge Martinez (Graphic & Motion Design), Simon Aline Thurnheer (Graphic & UX/UI Design).

Weitere Artikel zum Thema