Corpmedia produziert BoSW-Casefilm für Emmi

Am Best of Swiss Web holte sich Emmi Bronze in der Kategorie «Business» für ihr internationales Website-Harmonisierungsprojekt. Den Case hat die Zürcher Agentur Corpmedia für die Milchverarbeiterin inszeniert.

Durch die Harmonisierung der Websites und einem übergeordneten CMS sollten die Vielzahl an Produkt- und Landingpages von Emmi einheitlicher und die Marke selbst flexibler und kosteneffizienter werden. Diesen Case hatte das Unternehmen an den Best of Swiss Web Awards 2021 vorgestellt. Corpmedia wurde mit dem Casefilm beauftragt.

«Damit der Film so frisch (und frech) wie die Produkte von Emmi wird, haben wir einen aktuell trendigen, japanischen Stil mit Popart gemischt und ins Schweizerdeutsche übersetzt», erklärt Timo Wäschle, Inhaber und Geschäftsführer von Corpmedia. Die Auftraggeberin Emmi ist zufrieden: «Durch die extrem kreative und schnelle Zusammenarbeit aller Parteien, ist in Kürze ein Film entstanden, welcher bereits bei der internen Premiere auf grossen Anklang gestossen ist», freut sich Marcel Härtlein, Head of Digital Transformation bei Emmi.

Auf seinem persönlichen YouTube-Kanal «Storytelling Timo» gewährt Wäschle Einblicke in das Schaffen von Corpmedia. So hat die Agentur ein Making-of zum Entstehungsprozess der Tonspur und Soundeffekte, die extra für den Film kreiert wurden, veröffentlicht.


Verantwortlich bei Emmi: Marcel Härtlein (Head Digital Transformation), Andrea Luder (Project Lead). Verantwortlich bei Corpmedia: Timo Wäschle (Creative Direction, Voice), Claudia D’Urso (Beratung), Romina Schöni (Produktion Casefilm), Gianluca Cantieni (Produktion Making-of), Simon Gasser (Audio).

(Visited 195 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema