Wenn Marken sterben

Netflix hat das Leben des vergessenen Designers Roy «Halston» Frowick verfilmt. Entstanden ist nicht nur ein Kokain-geschwängertes Psychogramm, sondern auch eine Lehrstunde in Markenstrategie: Selbst die grössten Brands können sterben.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Jetzt Abonnieren

Weitere Artikel zum Thema