Catherine Martin Art Direction weckt für Knecht Reisen die Vorfreude

Im Rahmen eines Rebrandings hat die Zürcher Brand Designerin Catherine Martin für Knecht Reisen unter anderem den neuen Webauftritt realisiert.

Wegen der Corona-Pandemie waren die Reisemöglichkeiten in letzter Zeit sehr stark eingeschränkt. Knecht Reisen nutzte die Zeit, um die Website einem Refresh zu unterziehen und das Markenprofil als «Der Spezialist für Fernreisen» zu schärfen.

Für das Rebranding der Website beauftragte Knecht Reisen die Zürcher Brand-Designerin Catherine Martin. Sie designte den neuen Web-Auftritt, strukturierte das umfassende Reiseangebot modern und übersichtlich und schälte die Kompetenzen des Destinations-Spezialisten konsequent heraus.

Die Bilder in Verbindung mit den Illustrationen im Passstempel-Look sollen die Vorfreude auf die bald wieder möglichen Fernreisen wecken. Die fundierten Begleittexte sollen verdeutlichen, dass Knecht Reisen als Spezialist einen echten Mehrwert gegenüber anderen Veranstaltern und Internetanbietern garantiert. Gerade in dieser unberechenbaren Zeit.


Verantwortlich bei Knecht Reisen: Danielle Knecht Lanz und die weiteren Mitglieder des VR, Markus Maushart (Leiter Tour Operating) und die weiteren Mitglieder der GL, Tanja Röthlisberger, Marc Gooch (Projektleitung). Verantwortlich bei Catherine Martin Art Direction: Catherine Martin (Design-Konzept, Art Direction und Brand Design). Verantwortlich bei WebGarage: Reto Knödlseder (Master-Programmierung).

(Visited 244 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema