Migros bündelt Engagement-Angebote unter einem Dach

Ein neuer gemeinsamer Auftritt vereint die Angebote des gesellschaftlichen Engagements der Migros-Gruppe. Unter der Dachmarke «Migros-Engagement» finden sich Angebote und Leistungen des Migros-Kulturprozents, des neu umbenannten Migros-Pionierfonds und des Migros-Unterstützungsfonds. Damit will die Migros diese Angebote einer breiten Bevölkerung noch einfacher zugänglich machen.

Zur Lancierung der neuen Dachmarke «Migros-Engagement» erhalten die drei Fördergefässe Migros-Kulturprozent, Migros-Pionierfonds und Migros-Unterstützungsfonds eine neue digitale Heimat sowie auch neue Logos, die ihre Zusammengehörigkeit unterstreichen sollen.

Ab sofort werden alle Projekte und Themen des gesellschaftlichen Engagements der Migros-Gruppe auf der neuen gemeinsamen Plattform kommuniziert. Das Spektrum reicht von Zugang zu Kultur, Bildung und Gesundheit bis hin zu Projekten im Bereich Zusammenleben, Klima und Ressourcen sowie Technologie und Ethik.

«Wir möchten die vielfältigen Angebote unseres gesellschaftlichen Engagements einer breiten Bevölkerung noch einfacher zugänglich machen», lässt sich Sarah Kreienbühl, Mitglied der Generaldirektion des MGB und Leiterin Departement Human Resources, Kommunikation, Kultur, Freizeit, in einer Mitteilung zitieren. «Wir sind überzeugt, dass der Zugang zu Kultur, Bildung, Gesundheit und vielfältigen sozialen Angeboten den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt und dies einen wichtigen Beitrag leistet zur gemeinsamen Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit.»

(Visited 293 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema