Branders macht aus RehaClinic die Marke Zurzach Care

Branders schafft für die RehaClinic-Gruppe eine neue Marke, die das starke Fundament und die Zukunft des Unternehmens miteinander vereint – von einem neuen Namen bis hin zum ganzheitlichen Markenerlebnis.

Der Ursprung der RehaClinic-Gruppe geht auf die Erschliessung der heilenden Thermalquellen in Bad Zurzach vor über 65 Jahren zurück. Seither hat das Unternehmen seine Kompetenzen in der stationären und ambulanten Rehabilitation laufend ausgebaut sowie zusätzliche attraktive Angebote der Prävention entwickelt. Die Gruppe bietet heute wesentlich mehr als nur Rehabilitation.

Vor diesem Hintergrund wurde klar, dass auch der Name «RehaClinic» dem strategischen Anspruch der Gruppe nicht mehr genügt. Mit dem neuen Markennamen Zurzach Care wird auf dem Fundament aus Tradition und Erfahrung aufgebaut und eine Brücke in die Zukunft geschlagen. Zur Vision der Marke, sich partnerschaftlich um die Bedürfnisse von Menschen zu kümmern.

Das neu gestaltete Logo soll durch die Inszenierung gegensätzlicher Typografien die Verbindung von Herkunft und Zukunft akzentuieren, während der Farbton Wärme und Nähe vermittelt. Die Farbpalette setzt sich in der überarbeiteten Bildwelt fort. Branders hat die Grundlage für den digitalen Auftritt, für die Broschüren, die Briefschaften, bis hin zu den Bekleidungen und die Signaletik komplett überarbeitet und so ein konsistentes 360-Grad-Markenerlebnis geschaffen.


Verantwortlich bei Zurzach Care: Serge Altmann (CEO), Marietta Werder (Leiterin Kommunikation). Verantwortlich bei Branders: René Allemann (CEO & Creative Director), Philippe Knupp (Strategy Director), Sarah Egger (Junior Brand Consultant), Palma Manco (Senior Brand Designer), Micha Kumpf (Senior Brand Designer), Sarah Trendle (Executive Brand Designer).

(Visited 379 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema