Jung von Matt Brand Identity: Energy verbindet

Energy präsentiert sich mit neuem Claim. «Voll bi dir» soll auf den Punkt bringen, was Energy ausmacht: Die Nähe und Verbundenheit zu den Menschen in der Schweiz. Jung von Matt Brand Identity hat Energy strategisch beraten und die neue Positionierung entwickelt.

Seit der Lancierung 2003 hat sich die Entertainmentmarke Energy von einem lokalen Radiosender zu einer starken Medienmarke entwickelt. Mit eigenen Entertainern und Unterhaltungsformaten unterhält Energy die Fans im Radio, auf Social Media und an selbst entwickelten Events.

Der Markenkern der Mainstream-Marke blieb aber seit 18 Jahren weitgehend unverändert. «Stars & Hits» ist für die Ansprache der Zielgruppe nach wie vor von Relevanz, konnte aber die sich stark veränderten Medienbedürfnissen einer vielschichtigen Community immer weniger fassen. Um die Identität von Energy für die zukünftige Entwicklung fit zu machen, wurden der Markenkern und das Markenprofil grundlegend überarbeitet.

Ein positives Lebensgefühl, das verbindet

Nach einer Analyse des Markenstatus und des Markenumfelds wurden strategische Insights bezüglich Markenidentität, Zielgruppenansprache und Differenzierungspotenzialen entwickelt und die inhaltlichen Identitätsgrundlagen in einem Markenprofil-Workshop erarbeitet.

Entscheidend war, die erfolgsprägenden Identitätseigenschaften der Marke Energy sichtbar zu machen und im Kontext der veränderten Medienbedürfnisse zu interpretieren. Was Energy seit der Lancierung auszeichnet und erfolgreich gemacht hat, ist die Fähigkeit, das Lebensgefühl der Zielgruppe und Community in Unterhaltung zu übersetzen. Energy ist am Puls der internationalen Trends und Themen und übersetzt diese mit lokalem Bezug.

Energy sorgte schon immer für Gesprächsstoff und «Shareable Content», der manchmal polarisiert, aber immer Menschen, Meinungen und Themen zusammenbringt. Diese Wesenseigenschaften wurden im Markenversprechen «Unterhaltung, die Menschen verbindet» zusammengefasst. Das für Energy entwickelte Markenprofil dient als geschärfte Leitlinie für die Kommunikation und die Entwicklung der Markeninhalte und -erlebnisse. Entsprechend konnte Energy – auf Basis des Markenprofils – den Claim und die aktuelle Kampagne eigenständig entwickeln.

Verantwortlich bei Energy: Dominique Hufschmid, Romina Stache, Bernhard Brechbühl, Pascal Frei. Verantwortlich bei Jung von Matt Brand Identity: Julius Jäger, Diana Geissel, Thomas Deigendesch, Dominique von Matt.

(Visited 248 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema