PinkSquirrel taucht für Confiserie Sprüngli in neue Schokoladenwelten ein

Der Haut Chocolatier Confiserie Sprüngli lanciert eine neue Kollektion exklusiver Tafelschokoladen. Für das umfassende Schokoladensortiment hat PinkSquirrel zusammen mit Sprüngli einen komplett eigenständigen Auftritt konzipiert.

PinkSquirrel-Sprüngli-Tafelschokoladen-2021

Das neue Sprüngli-Sortiment besteht aus 18 Tafel- und Bruchschokoladen. Die Zürcher Agentur hat für das Sortiment einen eigenständigen Auftritt konzipiert. Acht verschiedene Verpackungsdesigns erzählen über die vielfältige und sortentypische Herkunft der Kakaobohnen. Dabei setzt Sprüngli auf ein neues FSC-zertifiziertes Verpackungsmaterial, frei von Gentechnologie und zum Teil bestehend aus umweltfreundlich rezyklierten Agrarüberresten wie beispielsweise Mais, Zuckerrohr oder Kiwifrüchten.

Die detailreich illustrierten Gestaltungswelten sollen zusätzlich als zentrale Plattform dienen, mit der man in die neue Kampagne eintaucht: Digital lanciert werden die neuen Sprüngli-Tafelschokoladen per sofort auf Banner, So-Me Ads, So-Me-Content inklusive Wettbewerb sowie via Landingpage und Newsletter. Ergänzt wird die digitale Kampagne durch Klangkulissen, welche die Herkunftsländer der Schokolade zusätzlich erleben lassen.

PinkSquirrel-Sprüngli-Tafelschokoladen-20214

Verantwortlich bei Confiserie Sprüngli: Yumy Pham (Marketingleiterin); Pascal Kielholz (Produktmanager); Zoë Gertsch (Kommunikationsleiterin); Joshua Beckert (Verantwortlicher Digital & Social Media). Verantwortlich bei PinkSquirrel: Flo Wacker, Viviana Chiosi, Simon Staub, Thomas Ammann Kreation); Flavia Salvisberg (Beratung); Ella Tjader (Illustration).

(Visited 76 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema