Evoq entwickelt einen neuen Markenauftritt für Wilco

In Vorbereitung auf das 50-Jahre-Jubiläum präsentiert sich Wilco mit einem neuen Markenauftritt. Evoq schärfte die Markenpositionierung und entwickelte das neue Corporate Design, womit der Kern der Marke über alle Touchpoints erlebbar wird: Being sure.

evoq_WILCO_Website_Applications_Tablet

Nach einer umfangreichen Analysephase mit internen und externen Stakeholdern wurde die Markenpositionierung von Wilco überarbeitet, Vision und Mission ausformuliert sowie die fünf Markenwerte definiert. Der Claim «Being sure» soll den Kern der Marke auf den Punkt bringen und das Unternehmen als Lösungsanbieterin, die den Menschen und dessen Sicherheit ins Zentrum stellt, positionieren. 

 

Flexibles Designsystem

Für den neuen Markenauftritt wurde in einem intensiven kreativen Prozess ein flexibles Designsystem geschaffen, das sich auf alle Berührungspunkte anwenden lässt und ein konsistentes Markenerlebnis ermöglicht.

Das Logo mit dem selbstbewussten Schriftzug und dem neuen Bildzeichen soll die beiden Extreme der Marke vereinen: Technik, Innovation und Prozesssicherheit mit Leidenschaft, Verantwortung und Begeisterung. Die Bildwelt setzt auf eine kontrastreiche, helle Farbstimmung mit warmen Akzenten. Die kräftigen Markenfarben sollen die Marke selbstbewusst und modern auftreten lassen und in Kombination mit den sekundären Gestaltungselementen eine dynamische Konsistenz in den Auftritt bringen, die immer wieder neu ist. 

 

Website als dynamischer Informationshub

Diese Dynamik wird inhaltlich wie visuell auch von der neuen Onlinepräsenz mitgetragen. Mit grossflächigen Bildern, einem spielerischen Umgang mit den neuen Markenfarben sowie mikro-animierten Markenelementen soll die Website einen optimalen Einstieg in die neue Markenwelt von Wilco bieten. 

Kundenspezifische Anwendungen, das darin steckende Fachwissen sowie neue Technologien bilden die inhaltliche Basis der Site und können über die Navigation direkt angesteuert werden. Strukturiertes Wissen und vertiefte Informationen sowie Querverlinkungen bereiten den Weg zur individuellen Lösung. Key-Features können interaktiv entdeckt werden und gezielte Empfehlungen animieren, sich tiefer in die Materie einzulesen. Der Informationshub soll somit Kundenanwendungen als spezifische Lösung einer Vielzahl von Technologien, Produkten und Services erlebbar machen. 

 

Von der Visitenkarte bis zum 100-Quadratmeter-Messestand

Der neue Auftritt sowie erste Massnahmen sind seit Anfang Jahr zu sehen. Zur Einführung wurde ein Markenfilm realisiert, der am internen Lancierungsevent die Mitarbeitenden ein erstes Mal begeisterte. Neben der umfassenden Website wurde auch die gesamte Geschäftsausstattung sowie Office-Templates, Qualifizierungsdokumentationen und Gebäudebeschriftung neu realisiert. Zudem ist der neue Auftritt auch auf Social Media, in Anzeigen und im Messeauftritt erlebbar. 

evoq_WILCO_Website_Products_Mobile

Verantwortlich bei Wilco: Christoph Herdlitschka (Leiter Marketing & Product Management); Andreas Isler (Manager Marketing & Communications). Verantwortlich bei Evoq: Christian Sutter (Mandatsleitung); Dominique Haussener (Beratung, Strategie Digital); Sara Streule (Creative Direction); Amanda Fuchs, Marta Frieden (Art Direction); Carolin Hohmann, Marion Börke (DTP); Corinne Brunner (Screendesign); Susanne Pfäffli (Konzept, Text); Marcel Marty, Beatrice Burkart (Programmierung). 
 

(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema