Viaduct realisiert neuen Namen und neuen Auftritt für die FH Graubünden

Die Fachhochschule Graubünden – ehemals HTW – startete als selbstständige Fachhochschule ins neue Jahrzehnt. Für den neuen Markenauftritt zeichnet die Churer Agentur Viaduct verantwortlich.

2_fhgr_logo-icon@2x

Seit einigen Monaten gehört die Fachhochschule Graubünden nicht mehr zur Fachhochschule Ostschweiz und tritt nun unabhängig auf. Diese Selbstständigkeit bringt nicht nur eine neue Organisation und veränderte Angebote mit sich, sondern auch einen neuen Auftritt. Mit der Herausforderung, diesen neuen Auftritt zu entwickeln, hat die ehemalige HTW Chur die Agentur Viaduct beauftragt.

Der neue Markenauftritt schafft bewusst eine Verbindung zur Herkunft und zur Marke Graubünden. Das neue Logo zeichnet Spuren der Vergangenheit nach. Das neue Design wurde auf alle Marketing- und Kommunikationsmittel adaptiert: von den Briefschaften über die Beschriftungen im und um die Gebäude der FH Graubünden bis hin zu digitalen Anwendungen und Informationsunterlagen. Der neue Markenauftritt ist aber auch in den aktuell neuen Marketingkampagnen integriert und auf der neu gestalteten Etikette des Studi-Biers zu sehen.

3_fhgr_logo-somesubbrands@2x
(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema