Brig Simplon positioniert sich neu – und setzt auf Synergien

Brig Simplon Tourismus positioniert sich neu: Die touristischen Angebote der Region werden zukünftig unter neuem Internet-Auftritt mit neuem Erscheinungsbild und klaren Werten vermittelt. Mit der Marke Wallis und mit der Digitalisierungskooperation «Aletsch Kollektiv» werden Synergien genutzt.

Das Stockalperschloss

Gemeinsam mit den Destinationen Aletsch Arena, Blatten-Belalp und Obergoms die Digitalisierungskooperation «Aletsch Kollektiv» gegründet. Die Regionen setzen dabei auf eine einheitliche Systemlandschaft, können von Synergien profitieren und das Ziel der überregionalen und durchgängigen Gästekommunikation verfolgen.

Während die Systeme in Hintergrund aufgebaut wurden, entstanden ein neues Erscheinungsbild, Markenwerte und eine klare Positionierung.

Silvio Burgener, Geschäftsführer von Brig Simplon, erklärt: «Nur weil wir ein neues Logo präsentieren, werden wir keine neuen Gäste finden. Doch es ist immens wichtig, einen zeitgemässen Auftritt zu haben, der bei Gästen Vertrauen schafft, inspiriert und buchbare Produkte ins Schaufenster stellt.».

Brig sei zu allen Jahreszeiten ein idealer Ausgangsort für Erlebnisse in den Walliser Bergen mit abwechslungsreiche Aktivitäten und Ausflugszielen. Damit diese Werte und Erlebnisse kommuniziert werden können, hat man sich in Zusammenarbeit mit Valais/Wallis Promotion entschieden, eine Design-Integration zu realisieren.

Gebündelte Ressourcen

Damian Constantin, Direktor Valais/Wallis Promotion, sagt: «Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit mit Brig Simplon. In einem national und international hart umkämpften Konkurrenzumfeld ist es zielführend, dass wir unsere Ressourcen bündeln, um gemeinsam stärker zu sein. Eine gemeinsame Kommunikation ermöglicht die Nutzung von Synergien und eine stärkere Wirkung». Durch die Bekanntheit der Marke Wallis können die Mittel vermehrt in die Kommunikation von Angeboten gesetzt und weniger für Imagezwecke gebraucht werden.

Auch in der Bearbeitung der Nah- und Fernmärkte setzt Brig Simplon auf die Zusammenarbeit mit der Verkaufsorganisation Matterhorn Region AG. Anhand der priorisierten Märkte werden Angebote unter einem Markendach an Reiseveranstalter gebracht.

 

(Visited 194 times, 3 visits today)

Weitere Artikel zum Thema