Diplomfeier: Swiss Marketing zeichnet 185 Absolvent*innen aus

Nach der letztjährigen digitalen Diplomfeier wurden am Samstag im Hotel Jungfrau Victoria insgesamt 185 Marketing- und Verkaufsleiter*innen ausgezeichnet. Moderiert wurde der Abend von Annina Campell und Salar Bahrampoori.

Diplomfeier
Die Besten der Besten: Lara Zurmühle (links), Jahrgangsbeste bei den Marketingleiter*innen, und Romain Rochat, Jahrgangsbester bei den Verkaufsleiter*innen.

Aufgrund der pandemiebedingten Lage führte Swiss Marketing die letztjährige Feier digital durch. Dieses Jahr konnten die frischgebackenen Leiterinnen und Leiter ihre Diplome wieder live und vor Ort entgegennehmen. Rund 330 Personen nahmen an der Diplomfeier teil. Rund 30 Absolvent*innen gab es in der Abschlussklasse 2020.

Durch den Abend führten die beiden TV-Persönlichkeiten Annina Campell und Salar Bahrampoori.

Hohe Erfolgsquote bei den Marketingleiter*innen

Die Diplomanden des Jahres 2021 können insgesamt eine gute Quote aufweisen. Bei den Marketingleitern waren 61 Damen und Herren geprüft worden. 51 Personen (83.6%) konnten mit Erfolg abschliessen.

222 Aspiranten stellten sich der Prüfung für Verkaufsleiter*innen, 133 von Ihnen (59.9%) haben bestanden.

Drei Personen testeten Ihr Wissen bei der Prüfung für Key-Account-Manager, bei der eine Person (33.3%) Erfolg hatte.

Prüfungsleiterin Ibi Bertschi und Andreas Wild, Geschäftsführer von Swiss Marketing.

Auszeichnungen für die Jahrgangsbesten

Insgesamt wurden am Samstagabend 185 Diplome verliehen. Jahrgangsbeste bei den Marketingleiter*innen wurde Lara Zurmühle mit einer Gesamtdurchschnittsnote von 5.075. Bei den Verkaufsleitern durfte sich Romain Rochat über den Gesamtdurchschnitt von 5.33 freuen. Beide wurden mit dem Swiss Marketing Award ausgezeichnet.

(Visited 578 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema