TikTok wird für die Werbewirtschaft immer attraktiver

49 Prozent der TikTok-Nutzer in den USA haben bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung einer Marke gekauft, die auf der Plattform beworben oder bewertet wurde. Das zeigt eine Umfrage der Fachzeitschrift für Werbung und Marketing Adweek. Demnach haben auch bereits einige Unternehmen in TikTok-Kampagnen investiert – andere planen es.

Der Erhebung von Adweek zufolge zählen vor allem junge Leute im Alter von neun bis 24 Jahren – die sogenannte Generation Z – zu den eifrigsten Nutzern von TikTok. Von diesen gaben 71 Prozent an, ein Konto eingerichtet zu haben. TikTok, das vom chinesischen Unternehmen ByteDance betrieben wird, rangiert allerdings noch weit hinter Facebook.

60 Prozent der Millennials – die 30- bis 40-Jährigen – gaben an, dass sie etwas von einer Marke gekauft haben, das auf diesem Portal beworben oder bewertet worden ist. Bei den 40- bis 50-Jährigen, der Generation X, waren es 48 Prozent, während die Babyboomer, die zu den geburtenstarken Jahrgängen zwischen 1946 und 1964 gehören, sich nur zu 27 Prozent dazu bekannten.

Auch Instagram-Werbung lohnt sich

In Hinblick auf alle Erwachsenen waren es 41 Prozent, die auf Facebook beworbene Waren gekauft haben. Die Plattform profitiert vor allem von ihrer noch viel höheren Akzeptanz in der Bevölkerung. 81 Prozent aller Erwachsenen gaben an, ein Facebook-Konto zu besitzen, aber nur 30 Prozent haben eines bei TikTok eingerichtet.

Instagram ist ebenfalls sehr beliebt. 88 Prozent der befragten Generation Z beziehungsweise 71 Prozent der Millennials besitzen bei diesem Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos ein Konto. Die Hälfte der Millennials gab an, etwas von einer Marke gekauft zu haben, nachdem sie auf Instagram beworben oder bewertet worden war. Bei der Generation Z waren es 53 Prozent. Bei der Generation X kommt der Dienst nicht so gut an. Nur 23 Prozent liessen sich von der dortigen Werbung dazu hinreissen, etwas zu kaufen. (pte/swi)

(Visited 404 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema