Partnerschaft mit Ringier Sports verlängert: Swisscom bleibt Sponsorin der Super League

Seit neun Jahren ist Swisscom Sponsorin der Super League. Nun verlängert sie dieses Engagement und damit auch die Zusammenarbeit mit Ringier Sports per 1. Juli 2021 für weitere vier Jahre.

Seit der Saison 2012/2013 zählt Swisscom zum Kreis der Sponsoren der höchsten Spielklasse im Schweizer Klubfussball, die ab kommender Saison Credit Suisse Super League heissen wird. Dieses Engagement als offizieller Sponsor verlängert das Unternehmen nun: Swisscom und Ringier Sports, exklusive Vermarkterin der Swiss Football League (SFL) für die zentralen Werberechte, haben eine Verlängerung des Vertrags für weitere vier Jahre bis Ende der Saison 2024/2025 unterzeichnet, wie Ringier in einer Mitteilung schreibt.

«Wir freuen uns sehr, dass unsere erfolgreiche Partnerschaft mit der Swisscom mit dieser Vertragsverlängerung in die dritte Runde geht. Das Unternehmen setzt damit in einer für viele herausforderungsvollen Zeit ein starkes Zeichen und unterstützt mit diesem Engagement den Schweizer Klubfussball auch in den kommenden Jahren substanziell», freut sich Martin Blaser, CEO von Ringier Sports.

(Visited 126 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema