Webstages: Influencer geniessen Veganuary mit V-Love-Produkten der Migros

Webstages hat für die neue Migros-Marke V-Love eine Influencer-Kampagne zum Veganuary umgesetzt. Im Rahmen der Kampagne wurden mit 16 Influencer*innen über 170 Beiträge produziert und rund 400'000 organische Interaktionen erzielt.

vcsPRAsset_3580467_128745_9528ac4a-36ba-47b8-a789-145d17fdd401_0

Mit dem Start des Veganuary startete für zwölf Influencer*innen, die normalerweise Fleisch konsumieren, die Challenge #VLoveYou der Migros. Die Influencer*innen wurden von vier sogenannten «Veganistas», die sich bereits vegan ernähren, begleitet. Dadurch, dass sowohl Veganer*innen als auch nicht Veganer*innen dabei sind, sollte ein Dialog aufgebaut und eine Brücke zwischen beiden «Ernährungslagern» geschlagen werden.

Zu Beginn jeder Woche inspirierten die «Veganistas» mit ihrem Lieblingsrezept zum jeweiligen Wochenthema, wie Hauptgerichte, Frühstück, oder Desserts. Zudem forderten sie sechs Influencer*innen auf, die sich noch nicht vegan ernähren, ein veganes Gericht passend zum Thema mit einem der neuen Migros V-Love Produkte zu kochen. Diese Challenge wurde anschliessend als Gallery-Post auf Instagram veröffentlicht. Im Bild-Post ist einerseits das fertige Gericht zu sehen, sowie auch die dazu verwendeten Produkte, um den Widererkennungswert zu steigern.

Für die gesamte Kampagne wurden über 170 Beiträge produziert und veröffentlicht, die sich aus Videos, Bild-Posts und Stories auf Instagram zusammensetzen. Auch die Community der Influencer*innen beteiligte sich aktiv an der Kampagne und so wurden Webstages zufolge insgesamt über 400’000 Interaktionen erzielt.

Als zusätzliche Hilfeleistung erstellten die «Veganistas» Guides mit Sammlungen von ihren veganen Rezepten, passend zur jeweiligen Fokuswoche. Die Influencer*innen markierten sich jeweils gegenseitig, damit die Community weiss, wo sie in den nächsten Tagen die neusten Tipps und Rezepte erhalten können.

Jeder Beitrag wurde von einer mehrteiligen Instagram-Story begleitet. Speziell für die Kampagne wurden Kampagneneigene GIF-Stickers erstellt, welche die Influencer*innen in ihrer Story verwenden, um den Wiedererkennungswert der Marke zu steigern.

Zu den Influencer*innen gehörten unter anderem Sara Leutenegger, Antonella Patitucci, Carlo Cao und Alison Liaudat.
Die Beiträge wurden mit #VLoveMigros auf Instagram getagt. Der Hashtag sollte die Community dazu ermutigen, an der Challenge teilzunehmen, ohne dabei dogmatisch und fordernd zu wirken – ganz im Sinne des Claims von V-Love.

(Visited 213 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema