Vier Bücher, die Sie interessieren könnten

In Zusammenarbeit mit GetAbstract stellen wir Ihnen erneut vier neue Bücher aus dem Marketingbereich vor. Diesmal: «Am Gewinn ist noch keine Firma kaputtgegangen», «Das Design Thinking Toolbook», «Coronomics» und «ICO und Kryptowährungen».

header-lesetipps-juni2020

Am Gewinn ist noch keine Firma kaputtgegangen

  • Autor: Hermann Simon
  • Verlag: Campus, 2020
  • Seiten: 260
  • ISBN: 9783593512303

Der Gewinn ist die wichtigste Zielgrösse für Unternehmen. Dennoch wird er oft stiefmütterlich behandelt. Warum das so ist, erklärt Herman Simon in diesem Buch. Dabei geht er ausführlich auf die wichtigsten Gewinntreiber ein und wartet mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis auf. Ein informatives und gewinnbringendes Buch, das die Zeit des Lesers garantiert nicht verschwendet.Lesehilfen, teilweise verwirrende Grafiken sowie eine gewöhnungsbedürftige Struktur. Wer sich auskennt, wird dennoch seinen Nutzen aus dem Buch ziehen, zumal es einen ähnlichen Themenzuschnitt auf dem Buchmarkt selten gibt.

am-gewinn-ist-noch-keine-firma-kaputt-gegangen

Das Design Thinking Toolbook

Die besten Werkzeuge & Methoden. 

  • Autor: Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer (Hg.)
  • Verlag: Versus, 2020
  • Seiten: 306
  • ISBN: 9783039092796

Design Thinking als Methode zur Problemlösung und Innovation wird immer beliebter. Aber wie genau funktioniert sie in der Praxis? Das Design Thinking Toolbook führt es mustergültig vor. Ein Toolbook ist natürlich besonders authentisch, wenn es an seine eigene Methode glaubt. Daher haben die Autoren das Buch auch mithilfe von Design Thinking entwickelt. Herausgekommen ist ein Nachschlagewerk mit allen relevanten Werkzeugen. Es hilft dabei, auszuprobieren, Ideen zu sammeln und das eigene Denken zu verändern. Ein hilfreiches Arbeitsbuch für jeden Produktdesigner oder Ideenentwickler.

das-design-thinking-toolbook

Coronomics

Nach dem Corona-Schock: Neustart aus der Krise. 

  • Autor: Daniel Stelter
  • Verlag: Campus, 2020
  • Seiten: 224
  • ISBN: 9783593513218

Die Coronakrise hat die Weltwirtschaft bei voller Fahrt ausgebremst, Deutschland könnte aber dank solider Haushaltspolitik glimpflich davonkommen. Richtig? Falsch, sagt Daniel Stelter und stellt klar: Die Konjunktur lahmt seit Langem, «Zombie»-Unternehmen geistern durchs Land, und verglichen mit den Italienern sind die Deutschen arme Schlucker. Der Autor macht unorthodoxe Vorschläge für den Wiederaufbau nach Corona: Deutschland sollte die absehbare Monetarisierung der Schulden nicht bekämpfen, sondern umarmen. Ein Buch mit erfrischend neuen Gedanken in einer festgefahrenen Debatte.

coronomics

ICO und Kryptowährungen

Neue digitale Formen der Kapitalbeschaffung. 

  • Autor: Michaela Hönig
  • Verlag: Springer Gabler, 2019
  • Seiten: 134
  • ISBN: 9783658276874

Kryptowährungen entwickeln sich immer mehr zu einem Wirtschaftsfaktor. Mit einem Initial Coin Offering (ICO) kann man sie am Markt platzieren. Michaela Hönigs Buch gewährt Einblick in die Entstehung, Verbreitung und Regulierung von Kryptowährungen und zeigt deren Chancen und Schattenseiten auf. Das Buch richtet sich klar an Experten: Es gibt kaum

ico-und-kryptowährungen
(Visited 25 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema