m&k: Totaler Relaunch für Schweizer Marketing-Magazin

Die Redaktion von MK Marketing und Kommunikation und der Art Director Adrian Hablützel haben dem Traditionsblatt einen kompletten Relaunch verpasst. «m&k - Das Magazin für Marketing und Kommunikation» heisst das neue Produkt, das per 11. Mai bei den Abonnenten eintrifft.

neuem&k

Nach Monaten der intensiven Vorbereitung ist es heute soweit: Per 11. Mai erhalten alle Abonnenten die komplett überarbeitete Version des Titels ins Büro oder ins Home Office. Die Änderung des Namens zu m&k – Das Magazin für Marketing und Kommunikation ist dabei noch die geringfügigste Neuerung.  

Denn zusammen mit dem Art Director Adrian Hablützel, der unter anderem schon für Annabelle oder Wir Eltern verantwortlich zeichnete, hat die Redaktion das vormals textlastige Produkt zu einem zeitgemässen Magazin transformiert. Grosszügige Platzverhältnisse geben kompakteren, aber ebenso informativen Artikeln den nötigen Raum. Ergänzt werden sie von Bildstrecken, die in Erinnerung bleiben. 

Bildschirmfoto 2020-05-10 um 19.56.48

Ein Magazin, das informiert und Spass macht

Während m&k natürlich weiterhin eine Fachzeitschrift ist, wird das Heft zukünftig auch den Menschen Spass machen, deren tägliches Brot nicht im Marketing oder der Kommunikation verdient wird. Denn kritische Reportagen oder tiefgründige Interviews, die m&k künftig bietet, dürfen auch mal den Blick über den Tellerrand werfen – und über die Grenzen der Schweiz hinaus. 

Was unverändert bleibt, sind informative Texte für jene, die sich im Job fortbilden wollen. Doch auch diese wurden den Lesegewohnheiten unserer Zeit angepasst – damit die Leserinnen und Leser schneller finden, was sie suchen.

Bildschirmfoto 2020-05-10 um 19.57.28

 «Freue mich unheimlich über die neue m&k»

Anna Kohler, die Chefredaktorin von m&k, über das rundum verbesserte Magazin: «Wir zeigen, dass Tradition und Moderne miteinander harmonisieren können. Qualität und Lesevergnügen sind keine Widersprüche. Ich freue mich unheimlich über das neue Heft.»

Und auch Daniel Ettlinger, CEO der Galledia Group, die m&k herausgibt, sagt: «Unser Team hat einen grossartigen Job gemacht. Der Relaunch des Magazins ist rundum gelungen. Im Themenbereich Management- und Kommunikation ist damit unsere Produktepallette aus Print-Magazinen, der Online-Plattform und den Marketinggesprächen rundum erneuert und stellt ein umfassend hochqualitatives Angebot für Fachleute und Interessierte dar.»

Bildschirmfoto 2020-05-10 um 19.56.27

Für Interessierte: Hier gibt es das Abo!

Wer sich selbst von den Qualitäten der „m&k“ überzeugen will, findet hier übrigens alle Informationen zu einem Abonnement. Das Heft wird in Kombination mit der „Werbewoche“, dem Branchenblatt der Agenturen und Schweizer Kreativen, einmal im Monat versendet – ein perfektes Duo für alle, die künftig immer auf dem neuesten Stand sein möchten.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema