Future Commerce zum Anfassen

  Der Internet World-Shop zeigt Zukunftstechnologien.In dem neuen und eigens für die Messe konzipierten „Internet World-Shop“ wird die Futur Commerce zum Anfassen und Ausprobieren gezeigt. Egal ob Indoor-Navigation, Shelf-Communication und Empfehlungs-Marketing über Beacons, ob mobile Payment-Applikationen, QR-Shopping-Lösungen oder Click & Collect – auf einer Fläche von 75 m² stehen marktreife Technologien zum Testen bereit und […]

 
internet-world-shop-future-commerce-zum-anfassen-mk-marketing-und-kommunikation
Der Internet World-Shop zeigt Zukunftstechnologien.In dem neuen und eigens für die Messe konzipierten „Internet World-Shop“ wird die Futur Commerce zum Anfassen und Ausprobieren gezeigt. Egal ob Indoor-Navigation, Shelf-Communication und Empfehlungs-Marketing über Beacons, ob mobile Payment-Applikationen, QR-Shopping-Lösungen oder Click & Collect – auf einer Fläche von 75 m² stehen marktreife Technologien zum Testen bereit und jeder Messebesucher ist eingeladen, sich ein eigenes Bild vom Point of Sale der Zukunft zu machen.Im Detail werden folgende Technologien gezeigt:– die Einbindung von Beacon-Technologie im Ladenlokal- Datenbrillen als Commerce Tools mit integrierter QR-Shopping-Lösung- mobile EC-Terminals mit Kassenlösung fürs iPad- mobile und interaktive POS-Terminals- InStore Pick & Pack- QR-Code Shopping- ein interaktives Weinregal als Prototyp für Warenauslagen allgemein- eine interaktive Umkleidekabine Alle Infos zur Internet World Messe und zum parallel stattfindenden Kongress sind online zu finden: www.internetworld-messe.deDer Messebesuch ist nach Vorabregistrierung kostenlos, der Kongress kostenpflichtig.Aber: Leser der marketing & kommunikation profitieren von Sonderkonditionen bei Eingabe des Codes IW15muk und besuchen so den Kongress zum Preis von € 850,- zzgl. MwSt. (2 Tage) bzw. €550,- zzgl. MwSt. (1 Tag).
(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema