Mona und Mateo neue Agentur der «Schweizer Bauern»

Die Basler Agentur Mona und Mateo hat den Pitch um den Gesamtetat der Schweizer Bäuerinnen und Bauern gewonnen.

Mit ihrer Basiskommunikation prägen die Schweizer Bäuerinnen und Bauern schon lange auch die Werbelandschaft der Schweiz. Um dies in Zukunft genauso zu tun, unterzog sich die Marke «Schweizer Bauern» im vergangenen Jahr einer strategischen Neuausrichtung, in dessen Zuge eine neue Partneragentur gesucht wurde. Auftraggeber sind der Schweizer Bauernverband SBV und der Landwirtschaftliche Informationsdienst LID.

In dem mehrstufigen Pitch hat sich nun die junge Agentur Mona und Mateo durchgesetzt. «Die Anforderung an die teilnehmenden Agenturen waren hoch. Mona und Mateo hat uns mit ihrem Verständnis für Markenaufbau und -führung überzeugt. Die Agentur sprudelt vor Ideen und setzt bei der Entwicklung der neuen Massnahmen auf enge Zusammenarbeit mit unserem Team», so Mäggy Stark, Projektleiterin Kommunikation beim LID.

Die neuen Massnahmen sind eine Weiterführung der früheren Imagekommunikation mit Schweizer Persönlichkeiten im Edelweisshemd und lösen die Kampagne «Von hier. Von Herzen.» ab, die noch bis Ende 2021 zum Einsatz kam.

Die Basler Agentur zeichnet ab sofort für die Kampagne der Basiskommunikation und den Neuauftritt der Marke «Schweizer Bauern» auf allen Kanälen, sowie das für das Redesign der Website, verantwortlich. Erste Arbeiten sind ab Frühling zu sehen.

(Visited 221 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema