Webrepublic verantwortet Suchmaschinenwerbung für die SBB

Die Zürcher Agentur Webrepublic gewinnt das mehrjährige Mandat der SBB und ist ab Januar 2022 für die Planung, Realisation und Vermittlung der Suchmaschinenwerbung verantwortlich.

WebrepublicWebrepublic setzte sich im Ausschreibungsverfahren der SBB für die passende Partneragentur gegen Konkurrenz aus dem gesamten DACH-Raum durch. Die Agentur erhielt den Zuschlag für das öffentlich ausgeschriebene Mandat und verantwortet ab Januar 2022 die Suchmaschinenwerbung mit Fokus auf den Schweizer Markt.

Zum Mandat gehören die strategische Planung, das Kampagnen-Management, das Tracking und Reporting sowie die Einbindung der Kampagnen in die übergeordnete Kampagnenstrategie der SBB.

Die anderen beiden Media-Lose im Bereich Online- und Offline-Medien haben die SBB an Havas Village Zürich vergeben (Werbewoche.ch berichtete).

(Visited 365 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema