Simatec ist neuer Kunde von Studio Thom Pfister

Das Berner Studio Thom Pfister hat das Unternehmen Simatec als neuen Kunden gewonnen und wird für das Produkt Simalube einen neuen Auftritt gestalten.

Das international tätige Familienunternehmen Simatec aus Wangen an der Aare entwickelt, produziert und vermarktet Produkte für die Instandhaltung von Walzlägern unter den Produktbrands Simalube, Simatherm und Simatool.

Der automatische Schmierstoffgeber Simalube ist das umsatzstärkste Produkt des Unternehmens und wird über ein weltweites Händlernetz vertrieben.

Studio Thom Pfister konnte sich im Pitch gegen zwei weitere Agenturen durchsetzen und wird Simalube ein neues Kleid verpassen. Erste Umsetzungen werden im Frühling 2022 zu sehen sein.

(Visited 167 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema