Audiokanzlei gewinnt Pitch um Swissmilk

Die Audiokanzlei reist in ihrem «PodCar» durch die Schweiz und besucht von der Kuh auf der Weide bis zum Sternekoch alle, die an der Wertschöpfungskette des Schweizer Kulturgut Milch beteiligt sind. Mit dieser Idee konnte die Podcast-Agentur Swissmilk für sich gewinnen und geht nun mit der Podcast-Serie «Milch» dem Landwirtschaftsprodukt auf den Grund.

Die Audiokanzlei taucht für Swissmilk ein in die Geschichte der Schweizer Milch. Im Namen einer neuen Generation von Milch-Liebhaber*innen reist sie im «PodCar» direkt zu den Tieren, Bauern und Produzenten, die von der und für die Milch leben.

Podcast verbindet Stadt und Land

Genuss, Tradition und Handwerk mit einem «klingenden» Format feiern? Diese Herausforderung nimmt Dino Giglio, Gründer und Projektleiter der Audiokanzlei, an. Wie wichtig ist die Milch für uns Schweizer*innen wirklich? Welchen Herausforderungen muss sich die Milchwirtschaft heute stellen? Und wer sind die Menschen, die dafür sorgen, dass die Kühe glücklich sind, die Produktionskette nachhaltig bleibt und die fertigen Milchprodukte zu den Konsument*innen gelangen.

Charles Nguela steigt in die Gummistiefel

Als rasender Reporter, der bisher wenige Berührungspunkte mit Bauern, Kühen oder Käsern hatte, lernt der Stand-Up-Comedian Charles Nguela, dass Kühe am liebsten an der Stirn gekrault werden und kleine, knackige Äpfel besonders mögen. Auch seine ersten Melk-Versuche teilt er mit der Hörerschaft. Ergänzend liefern die «Milch»-Hosts mit Expert*innen-Talks spannende Hintergrundinfos rund um die Milch, wobei sie mit Käsern, Tourismusfachleuten oder Sterneköchen sprechen: Was steckt etwa alles hinter der Entstehung spannender Köstlichkeiten wie dem Fribourger Vacherin oder Bärlauchquark?
Heiko Stegmaier, Leiter Redaktion und Content bei Swissmilk, freut sich darauf, die «Milch»-Podcast-Reise zu begleiten und auf diese Art auch neue Konsument*innen zu erreichen: «Indem wir die Profis entlang der Wertschöpfungskette zu Wort kommen lassen, kann die Schweizer Milch auf eine Art durchleuchtet werden, bei der es selbst für Expert*innen Neues zu entdecken gibt.» Im Fokus steht dabei die Innovationskraft der Schweizer Landwirtschaft und deren Schwerpunkte Regionalität und Nachhaltigkeit. Die Branche wird als Podcast mit konkreten Beispielen zum Leben erweckt.

Die Podcast-Serie «Milch» wurde Ende Mai 2021 lanciert und steht sowohl auf Swissmilk.ch wie auch auf Plattformen wie Spotify, Apple oder Google zum Streamen zur Verfügung.

(Visited 322 times, 3 visits today)

Weitere Artikel zum Thema