Studio Thom Pfister gewinnt Buildigo als neuen Kunden

Das Berner Studio Thom Pfister hat die Handwerkerplattform Buildigo als neuen Kunden gewonnen und wird ein Rebranding für das Startup realisieren.

thom-pfister-buildigo

Das von der Mobiliar im Sommer 2020 übernommene Westschweizer-Startup wird anfangs 2021 die Vermittlungsplattform für Handwerker neu lancieren. Studio Thom Pfister hat sich im Pitch für das Rebranding gegen zwei Agenturen durchgesetzt.

Nach der strategischen Positionierung hat Studio Thom Pfister für Buildigo einen frischen, modernen Gesamtauftritt entwickelt, der dem Markenkern der Unternehmung entspricht. Erste Arbeiten werden in den kommenden Wochen zu sehen sein.

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema