«Arosa macht Träume wahr» ist «Master of Swiss Web 2024»

Am Donnerstagabend wurden in The Hall in Dübendorf im Rahmen der «Best of Swiss Web» Award-Night die besten Webprojekte des Jahres gekürt. Sieger und somit «Master of Swiss Web 2024» ist das Projekt «Arosa macht Träume wahr» von Yoveo | Team Farner für Arosa Tourismus.

(Bild: Best of Swiss Web/Eduard Meltzer)

Das Projekt «Arosa Tourismus: Arosa macht Träume wahr», umgesetzt von Yoveo | Team Farner, holt sich den Sieg bei Best of Swiss Web 2024. Die Jury begründet die Wahl wie folgt: «Arosa als Destination hat die Aufgabe, jedes Jahr aufs Neue Reichweite und Engagement für den Ferienort zu generieren. Mit der neuen Winterkampagne 2024 ist es gelungen, die Magie der Berge eingefangen. Dazu wurden die neuesten Möglichkeiten von GenAI genutzt, um Bergträume in Kampagnen-Bilder umzuwandeln. Die Kampagne fragte: ‹Was ist dein #Bergtraum?› und rief dazu auf, den eigenen persönlichen Bergtraum von einem KI-Tool in ein Bild umsetzen zu lassen. Diese erste crowd-generierte KI-Kampagne der Schweiz sorgte für Aufmerksamkeit und überzeugte die Jury mit ihrem emotionalen und mustergültig auf verschiedensten Channels inszenierten Markenerlebnis.»

93 Auszeichnungen in elf Kategorien

Das Fazit der Expertenjury von Best of Swiss Web lautet: 11 Goldbojen, 28 silberne und 54 bronzene Auszeichnungen. Die Siegerprojekte gewähren unter anderem einen Blick in die Welt von Disponent:innen, zeigen, wie heute digitales Lernen funktioniert oder was eine moderne E-Commerce-Plattform ausmacht.

Die Übersicht zu allen Gold-, Silber- und Bronze-Gewinnern gibt es auf der Website von Best of Swiss Web.

Gold für «The FlipCode Mystery» beim Goldbach Crossmedia Award

30 Kampagnen buhlten an der Award Night um den Goldbach Crossmedia Award. Den Sieg sicherten sich Auftraggeber Samsung und Auftragnehmer Sir Mary mit ihrer immersiven Multichannel-Kampagne «The FlipCode Mystery» (Werbewoche.ch berichtete).

Weitere Artikel zum Thema