Drei Schweizer:innen in der ADCE-Jury

Stefanie Huber, Dominique Magnusson und Michael Hinderling beurteilen diese Woche die eingereichten Arbeiten bei der Jurierung der ADCE Best of European Design and Advertising Awards.

Die Jurorinnen und Juroren für die ADCE Awards 2023, der «Champions League of Creativity», sind bekannt: Insgesamt 56 Kreative aus 21 europäischen Ländern werden über die besten kreativen Arbeiten aus ganz Europa debattieren und Gold, Silber und Bronze sowie den Grand Prix, den European Star-Johannes Newrkla, den Genius Loci, den Green Star und den neuen Equal Star Award vergeben. Darunter befinden sich auch drei Schweizer ADC-Mitglieder.

Stefanie Huber, ADC-Switzerland-Vizepräsidentin und selbstständige Creative Direktorin, bewertet die eingereichten Arbeiten der Kategorie «Integrated & Innovation». Dominique Magnusson, ADC-Switzerland-Mitglied und Creative Director bei Jung von Matt Limmat, juriert die Arbeiten der Kategorie «Design». Und Michael Hinderling, ADC Switzerland Board Member, Gründer und Creative Director bei Dept & Hinderling.com, amtet als Jurymitglied in der Kategorie «Interactive & Mobile».

Die Jurys werden am Donnerstag und Freitag in Barcelona zusammenkommen, um über die besten kreativen Arbeiten aus ganz Europa zu beraten. Die Medaillen werden während des ADCE-Festivals am Freitag, 1. Dezember 2023, bekanntgegeben.

Weitere Artikel zum Thema