Schweizer Media Team der digitalen Young Lions Competition 2022 steht fest

Der Schweizer Festivalrepräsentant Weischer hat entschieden, zwei junge Talente von MediaCom Switzerland ins Rennen um die Young-Lions-Trophäe in der Kategorie Media zu schicken. Das Nachwuchsteam tritt für die Schweiz gegen die besten Media-Kreativteams aus der ganzen Welt an.

Matylda Tomaszewicz (links) und Marieke Alleleijn vertreten die Schweiz an der digitalen Young Lions Competition 2022. (Bild: zVg.)

Von sechs Bewerbungen haben sich Matylda Tomaszewicz und Marieke Alleleijn durchgesetzt. Beide verfügen über einen internationalen Background und haben Weischer zufolge bereits einige Kampagnen für renommierte Kunden umgesetzt. Das Team konnte mit der kreativen Gestaltung der Bewerbungsunterlagen, mit prägnanten Argumenten und der Akzeptanz des Mediums Kino im Bewegtbildmix überzeugen.

Als Vorbereitung auf die anspruchsvolle Aufgabe nehmen die beiden Nachwuchstalente am «Weischer Young Lions Bootcamp» teil, das ebenfalls digital stattfinden wird. Dort soll das Team von erfahrenen Cannes-Experten optimal auf den internationalen Wettbewerb vorbereitet werden.

Im Anschluss muss das Schweizer Media Team vom 30. Mai bis am 01. Juni im Rahmen der Young Lions Competition das Briefing eines echten Kunden innerhalb von nur 24 Stunden auf Englisch umsetzen und der Jury digital präsentieren.

(Visited 124 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema