ADC Young Creatives Award: Die Gewinner stehen fest

Am Mittwoch wurde zum 15. Mal der ADC Young Creatives Award verliehen. Nach zwei Jahren Pause konnte die Preisverleihung im Zürcher Club Zukunft stattfinden.

Nachdem die Preisverleihung zwei Jahre in alternativer kreativer Weise stattfinden musste, konnte am Mittwoch endlich wieder gemeinsam angestossen werden: Rund 80 Anwesende feierten unter grossem Applaus die Siegerteams der Kategorien Film, Outdoor und Direct im Club Zukunft.

Die rund 25 Teilnehmerteams hatten eine spannende Aufgabe des diesjährigen Hauptsponsors «Die Schweizerische Post» zu bewältigen: Es galt, Ideen zu entwickeln, um die Stopp-Werbung-Kleber an den Briefkasten zu reduzieren.

«Trotz einer herausfordernden Aufgabenstellung haben uns die vielfältigen und kreativen Arbeiten begeistert. Das Niveau war dieses Jahr sehr hoch – Kompliment an alle Teilnehmenden. Die Gewinner konnten mit einer klaren Idee und einer tollen Umsetzung überzeugen», sagt Martin Bütler, Leiter Marketing und Sales Solutions bei der Schweizerischen Post.

Die Preisverleihung wurde 2022 erstmalig von Céline Werdelis moderiert, die zuletzt für «Tele Züri» vor der Kamera und bei «Radio 24» hinter dem Mikrofon stand und ab April das SRF 3-Moderationsteam ergänzen wird (Werbewoche.ch berichtete).

ADC Young Creatives Award 2022: Die Gewinner*innen

Kategorie Film: Sebastian Danielsson & Philipp Klink

Sebastian Danielsson (links) und Philipp Klink mit ihrem verdienten Award. (Bild: Martin Guggisberg)

Kategorie Outdoor: Johnny Grubenmann & Gaston Filippo

Gaston Filippo (links) und Johnny Grubenmann gewinnen in der Kategorie Outdoor. (Bild: Martin Guggisberg)

Kategorie Direct: Alina Biedermann & Cedric Fuchs

Der Award in der Kategorie Direct geht an Alina Biedermann und Cedric Fuchs. (Bild: Martin Guggisberg)

Shortlists, jedoch keine Winner-Auszeichnung gab es in der Kategorie Cyber. «Die Qualität der Ideen konnte die Jury dieses Jahr leider nicht überzeugen. Der Kontrast zu den ausgezeichneten Gewinner-Arbeiten in den drei anderen Kategorien wäre so gross geworden, dass sich die Jury entschied, kein Gewinner-Team zu küren», verkündete Rob Hartmann, ADC Member und diesjähriger Jury-Präsident des Young Creatives Awards.

Die Gewinner*innen können sich neben den Young Creatives Awards über eine Mitgliedschaft im «Young ADC» freuen und sind somit Teil des ADC Switzerland. Das Besondere dabei: Die Young Professionals erhalten ein «Ticket» zum Mitjurieren bei der nächsten ADC Jurierung und entscheiden somit über die Shortlist- und Bronze-Awards am ersten Jury-Tag.

Nebst der Hauptsponsorin Die Schweizerische Post gehören 2022 Blick, APG|SGA Out of Home Media, Swissfilm Association und Keystone SDA zu den Sponsoren, Veranstaltungs-Partner war der Verband LSA Leading Swiss Agencies. Medienpartner sind m&k Werbewoche.ch und Persönlich.

Den Medaillenspiegel des diesjährigen ADC Young Creatives Award gibt es auf Adc.ch.

(Visited 1.151 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema