Eurobest: Inhalt und Form und CRK dürfen hoffen

Die Shortlist des diesjährigen Eurobest-Award steht fest. Das «#Züribrätt» aus dem Hause Inhalt und Form steht zweimal auf der Shortlist. Auch die Agentur CRK darf mit ihrem Animationsfilm «Das bewegte Leben von Rosemarie» hoffen.

Von insgesamt 2662 Einsendungen haben es dieses Jahr 593 kreative Arbeiten auf die Shortlist des Eurobest Award geschafft. Bereits zum 33. wird der Award, der zur Lions-Familie gehört, verliehen.

Nachdem das #Züribrätt an den ADC*E-Awards mit Silber prämiert wurde, steht die Arbeit der Zürcher Agentur Inhalt und Form nun auch beim Eurobest auf der Shortlist. Sowohl in der Kategorie «Industry Craft» als auch in der Kategorie «Design» gehört das solidarische Leiterspiel für die Bar- und Clubkommission Zürich zu den Awardanwärtern.

Der berührende Animationsfilm «Das bewegte Leben von Rosemarie», den CRK für Curaviva, Spitex und OdASanté umgesetzt hat, wurde ebenfalls bereits für mehrere Awards nominiert und gewann jüngst sowohl Silber und Bronze an den ADC*E Awards (Werbewoche.ch berichtete). Beim Eurobest darf die Basler Agentur nun in der Kategorie «Film Craft» auf eine Auszeichnung hoffen.

Die Gold-, Silber- und Bronzegewinner werden am 13. Dezember bekanntgegeben, die Gewinner der Eurobest Grand Prix und Special Awards werden 15. Dezember enthüllt.

(Visited 120 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema