ADC YCA 2021: Die Nominierten in der Kategorie Direct

In der ersten Märzwoche wurde der ADC Young Creatives Award mit Briefinggeber McDonald’s Schweiz juriert. Nun folgt die schrittweise Bekanntgabe der Shortlist und Gewinnerteams. Nach den Kategorien Outdoor und Film werden nun die Nominierten in der Kategorie Direct bekanntgegeben.

Die 52 Teilnehmerteams der 14. Ausgabe des Nachwuchswettbewerbs hatten eine spannende Aufgabe des diesjährigen Hauptsponsors McDonald’s Schweiz zu bewältigen: Die neue «Mobile Order & Pay»-Funktion bei der relevanten Zielgruppe bekannt zu machen und diese zu motivieren, erste Erfahrungen mit der neuen Bestell- und Bezahlfunktion der McDonald’s App zu machen. Nun steht die Top 8 aus 20 Einreichungen in der Kategorie «Film» fest.

10 Einreichungen lagen der Jury ursprünglich vor, 11 wurden letztendlich bewertet: Für eine Einreichung aus der Kategorie Outdoor sah die Jury grössere Chancen auf eine Auszeichnung in der Kategorie Direct, die die Arbeit dann auch erhalten hat.

ADC Young Creatives Award 2021

Kategorie Direct

Projektname Einreichende
Das Warteschlangen-Erlebnis Nico Yang & Philip Meier
Dr Crave Case Gaston Filippo & Johnny Grubenmann
Big Mac-Popsocker Mara Schwegler & Dominik Locher
Burger-Namen Nico Yang & Philip Meier
Big-Mac-Popsocket – Mara Schwegler & Dominik Locher
Burger-Namen – Nico Yang & Philip Meier
Das Warteschlangen-Erlebnis – Nico Yang & Philip Meier
Das Warteschlangen-Erlebnis – Nico Yang & Philip Meier
Der Crave-Case – Gaston Filippo & Johnny Grubenmann
(Visited 486 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema