ADC YCA 2021: Die Nominierten in der Kategorie Film

In der ersten Märzwoche wurde der ADC Young Creatives Award mit Briefinggeber McDonald’s Schweiz juriert. Nun folgt die schrittweise Bekanntgabe der Shortlist und Gewinnerteams. Nach der Kategorie Outdoor werden nun die Nominierten in der Kategorie Film präsentiert.

Die 52 Teilnehmerteams der 14. Ausgabe des Nachwuchswettbewerbs hatten eine spannende Aufgabe des diesjährigen Hauptsponsors McDonald’s Schweiz zu bewältigen: Die neue «Mobile Order & Pay»-Funktion bei der relevanten Zielgruppe bekannt zu machen und diese zu motivieren, erste Erfahrungen mit der neuen Bestell- und Bezahlfunktion der McDonald’s App zu machen. Nun steht die Top 8 aus 20 Einreichungen in der Kategorie «Film» fest.

ADC Young Creatives Award 2021

Kategorie Film

ProjektnameEinreichende
McDo_Stadelhofen_FMaurice Friedrich & Julian Stauffer
Scho paratAven Lim & Jari Gadenz
Nie mehr warten.Gaston Filippo & Johnny Grubenmann
Kostbare MinutenHannah Dobbertin & Elia Grunder
Lange Wartezeiten?Mara Schwegler & Dominik Locher
Click&SwipeMathias Kröbl & Daphne Abderhalden
A Little Moment of HappinessYves Marty & Gianluca Trezzini
Probier’s mal mit BequemlichkeitLuca Ferrari & Ulla Staub

 

«Der Schweizer Filmnachwuchs liegt mir sehr am Herzen. Es freut mich zu sehen, dass ich mir über die kreative Zukunft der Schweiz keine Sorgen machen muss. Die Qualität der eingereichten Filmideen war ausserordentlich hoch, es hatte einige tolle Arbeiten dabei, welche ich gerne persönlich umsetzen würde. Ich freue mich auf eine Zukunft mit der Generation Z!», so Derya Tuna, Executive Producer bei Tuna Productions und Vorstandsmitglied der Swissfilm Association.

Die weiteren Shortlists werden gestaffelt in dieser Woche kommuniziert. Die Gewinnerteams werden am Freitag bekanntgegeben.

 

Click&Swipe – Mathias Kröbl & Daphne Abderhalden


 

 

(Visited 823 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema