Seed gewinnt zweimal Edelmetall in New York

Der Kurzdokumentarfilm «Das Leben» für Swiss Life wurde an den New York Festivals mit Silber ausgezeichnet, Bronze gab es für das Musikvideo «Real Master» für die ETH Zürich.

seed.01

An den diesjährigen New York Festivals wurde der Swiss Life-Film «Das Leben» in der Kategorie Branded Content mit einer Silver World Medal ausgezeichnet. Der Film erzählt die Geschichten von drei Menschen, die sich für ein selbstbestimmtes Leben entschieden haben. Der Film inspiriert dazu, sich mit wichtigen Fragen der Selbstbestimmung auseinanderzusetzen: Wer bin ich? Was ist mir wichtig? Wie und zu welchem Preis verfolge ich meine Ziele?

Das augenzwinkernde Musikvideo «Real Master» der ETH Zürich wurde in der Kategorie Public Relations & Social Engagement mit einer Bronze World Medal ausgezeichnet. Der Film richtet sich an potentielle Master-Studierende aus aller Welt.

Die New York Festivals TV & Film Awards wurden dieses Jahr zum 62. Mal ausgetragen, mit Teilnehmern aus über 50 Ländern.

(Visited 16 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema