Rüdiger Sellin gewinnt SFJ-Award 2018 mit Artikel über Stromspeicherung

Am Mittwochnachmittag hat der Verband Schweizer Fachjournalisten (SFJ) anlässlich der Trendtagung Fach- und Spezialmedien in Zürich den SFJ-Award 2018 für den besten Fachartikel verliehen. Der Gewinner heisst dieses Jahr Rüdiger Sellin.

sfj-award

Die Jury hat Sellins Beitrag «Quantensprünge für die Stromspeicherung» (PDF), welcher in der Zeitschrift Elektrotechnik 4/2018 erschienen ist, mit Bestnoten bewertet.

Auf Platz 2 folgt Coen Kaat. Sein Beitrag «Mythos Künstliche Intelligenz» (Link) ist in einer multimedialen Version und gekürzt in der IT-Zeitschrift Netzwoche 2/2018 erschienen.

Rang 3 geht in diesem Jahr an Nadine Kahnt für ihren Beitrag über das Heizkraftwerk Aubrugg Zürich (PDF), erschienen in Phoenix Unikat #30.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema