Marcel Sennhauser kommuniziert neu für den Baumeisterverband

Marcel Sennhauser ist neuer Leiter Politik und Kommunikation des Schweizerischen Baumeisterverbands SBV. Zuvor war er beim Chemie- und Pharmaverband Scienceindustries tätig.

Der 53-jährige Ingenieur HTL mit Weiterbildungen an der HSG in St.Gallen und der Columbia University in New York trat die Stelle in der Funktion eines Geschäftsleitungsmitglieds am 1. August 2022 in vollem Umfang an, wobei die intensive Einarbeitungsphase bereits ab Ende Juni erfolgte. Zuletzt war Marcel Sennhauser zwölf Jahre lang als Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs sowie als stellvertretender Direktor beim Chemie- und Pharmaverband Scienceindustries tätig, ab 2018 übte er zusätzlich die Funktion als Bereichsleiter Bildung, Forschung und Innovation aus. Zu seinen früheren beruflichen Stationen zählen das Medienunternehmen Tamedia AG, bei der er den Online-Journalismus in dessen Pionierphase massgeblich mitprägte und auch bei der Einführung der Onlinewerbung in der Schweiz entscheidende Impulse gab, sowie das Internet-Auktionshaus Ricardo, bei dem er für die Kommunikation und Marketingaktivitäten verantwortlich war.

Der Schweizerische Baumeisterverband hat seinen Sitz an der Weinbergstrasse in Zürich. Seine Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus Bernhard Salzmann, Direktor, Martin Graf, Vizedirektor und Leiter Unternehmensführung, Marc Aurel Hunziker, Vizedirektor und Leiter Berufsbildung, Michael Kehrli, Vizedirektor und Leiter Rechtsdienst, Marcel Sennhauser, Vizedirektor und Leiter Politik und Kommunikation, sowie seit 1. Juli 2022 Marisa Lienberger, Leiterin Finanzen und IT.

(Visited 144 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema