BAG schreibt Covid-19-Kommunikationsmandat neu aus

Das Bundesamt für Gesundheit BAG schreibt sein Kommunikationsmandat für die Bevölkerungsinformation Covid-19 «So schützen wir uns.» im August 2022 neu aus.

Covid-19
Das BAG schreibt das Covid-Kommunikationsmandat neu aus.

Beim Mandat, das im August 2022 neu ausgeschrieben wird, handele es sich um eine nationale Informationskampagne, die sich an die breite Bevölkerung richtet, schreibt das BAG in einer Mitteilung. Die Covid-19-Informationskampagne «So schützen wir uns.» werde bis Ende 2022 in eine Standardbevölkerungsinformation überführt und ab 2023 für die post-pandemische Phase weiterentwickelt.

Das BAG will den Dialog mit der Bevölkerung weiterführen, damit «die Menschen in der Schweiz (weiterhin) die jeweils geltenden Verhaltensempfehlungen kennen, sich zur (Auffrisch-)Impfung informieren, um diese allenfalls zu erneuern und ihre Gesundheitskompetenzen in der Bewältigung grosser Public Health-Herausforderungen erhalten resp. Weiterentwickeln», heisst es weiter. Dabei werde immer der Aspekt berücksichtigt, dass aufgrund allfälliger Veränderungen in der Covid-19-Dynamik schneller Massnahmen ergriffen werden müssen.

Die Ausschreibung wird in einem zweistufigen Prozess mit Präqualifikation und Pitch durchgeführt und auf Simap.ch publiziert. Das Mandat dauert voraussichtlich von 2023 bis 2026.

(Visited 316 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema