Unternehmerzentrum «Die Wertschaffer» geht an den Start

Im Osten und Mittelland der Schweiz haben sich acht Unternehmer*innen zusammengetan und Anfang Februar 2022 die «Wertschaffer AG» gegründet. Seit Anfang März tritt das Unternehmen nun offiziell auf.

Die neun Partner*innen von Die Wertschaffer: Marcel Gamweger, Sabine Peter, Jakob Gülünay, Felix Heimgartner, Thomas Tanner, David Hugi, Tobi Frei, Christoph Fluri und Amanda Hermann (v.l.n.r.). (Bild: Julia Wiesmann)

Seit Anfang März sind die Wertschaffer im ersten Stock des Startfelds in St.Gallen anzutreffen. Ein weiterer Standort befindet sich in Burgdorf. Alle Partner*innen arbeiten als selbständige Unternehmende, die KMU in strategischen und operativen Themen wie Strategie, Führung, Marketing oder Nachfolge unterstützen.

Die Wertschaffer*innen möchten Methodik mit hohem Praxisbezug und unternehmerischer Erfahrung verbinden. So sollen individuelle Lösungen für jedes Unternehmen erzielt werden – unter Einbezug von Entscheider*innen und Mitarbeitenden.

Das Unternehmen schreibt sich – wie es der Name schon sagt – das Schaffen von Werten auf die Fahne. Umgesetzt werden soll dies durch Wissens- und Erfahrungsaustausch, KMU-Beratungen und Events. Der Fortbestand und die Weiterentwicklung des Werkplatzes Schweiz sei eine Herzensangelegenheit des Unternehmens, schreibt das Partner-Netzwerk in einer Mitteilung.

Partnerschaftlich im Netzwerk

Sieben von den neun Partner*innen waren zuvor gemeinsam beim Raiffeisen Unternehmerzentrum RUZ tätig. In der Vergangenheit hatte das Team bereits um die 900 Projekte gemeinsam umgesetzt. So ist unter den Partner*innen klar, wo wessen Kompetenzen liegen.

Ausserdem liege die Stärke des Unternehmens in seinem Netzwerk. Denn niemand allein decke alle Fragestellungen von KMU ab, heisst es weiter. Zudem bezeichnen sich die Wertschaffer*innen als «fadegrad, nicht perfekt oder vollkommen, sondern authentisch, echt und individuell». Auch sind sie sich sicher: «Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.»

(Visited 326 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema