Echowerk gewinnt Pitch um Kommunikationsmandat des Zürcher Silvesterlaufs

Mit einem Team aus Spezialisten ihres Netzwerks wird der Vermarkter Echowerk neu für den Zürcher Sportanlass tätig.

Der Silvesterlauf, seit über 40 Jahren traditioneller Grossanlass in der Zürcher Innenstadtmit 20’000 Teilnehmenden jeweils am 3. Advent, richtet sich in der Kommunikation neu aus und hat sich nach dem Pitch mit vier geladenen Agenturen für echowerk als Leadagentur entschieden.

«Wir arbeiten seit letztem Jahr in der Vermarktung auf Sponsoringseite sehr gut mit dem Silvesterlauf zusammen. Als das Kommunikationsmandat thematisiert wurde, haben wir die Chance genutzt und uns beworben. Da wir nicht alle Kompetenzen inhouse haben und auch nicht planen diese aufzubauen, haben wir uns mit Spezialisten aus unserem Netzwerk zusammengetan und die Bewerbung als Agenturverbund unter dem Namen «Team 2026» eingereicht.» sagt Manuel Schaub, Gründer von echowerk. Leanza Mediaproduktion wird den visuellen Auftritt weiterentwickeln, die On Air AG liefert Bilder und Bewegbilder, Maymove deckt den Social Media Bereich ab und baut ein Influencer Netzwerk auf, während echowerk die Kommunikation im Sinne eines Newsrooms orchestriert und alle Partner koordiniert. So soll der komplette Auftritt des Grossanlasses verjüngt und wieder stärker im Stadtbild verankert werden.

Corsin Caluori, OK-Präsident und Inhaber von fernblau, der mit der Umsetzung des Events beauftragten Agentur ergänzt: «echowerk hat uns mit einer durchdachten Organisationsstruktur und dem holistischen Gedanken in der Content-Planung überzeugt. Wir sind schon jetzt gespannt auf die ersten Assets, welche schon für die diesjährige Umsetzung erstellt werden.“

«Team 2026» Hinter dem «Team 2026» stehen vier Agenturen mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen, aber einem gemeinsamen Ziel: frischen Wind in die Kommunikation des Silvesterlauf zu bringen. Das gut eingespielte Team hat schon für andere Projekte zusammengespannt und pflegt eine offene und transparente Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Durch das Bündnis kommt ein starker Zugang zu den Themen «Laufsport» und «Zürich» zusammen und dank der schon bestehenden Partnerschaft von echowerk mit dem Zürcher Silvesterlauf in der Vermarktung besteht gutfundiertes Know-how für die Weiterentwicklung der Sponsorenintegrationsmöglichkeiten.

Der Vermarkter echowerk wurde 2017 von Manuel Schaub gegründet. Das Unternehmen, welches seinen Sitz in Zürich-Aussersihl hat, ist auf die Konzeption und Vermarktung von Eventplattformen sowie auf die Beratung von Unternehmen in den Bereichen Marketing und Sales spezialisiert.

(Visited 118 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema