Branders realisiert den Sanitas Health Forecast 2021

Zum zweiten Mal gewährt der Sanitas Health Forecast einen Blick in die Welt der Gesundheit der Zukunft. Branders hat den von der Krankenkasse herausgegebenen Health Forecast 2021 konzipiert und umgesetzt.

(Bilder: Nico Schaerer)

Gesundheit ist nicht selbstverständlich – sie braucht Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Initiative. Die Covid-19-Pandemie hat uns gerade deutlich vor Augen geführt, wie fragil Gesundheit ist, welche Herausforderungen das Gesundheitssystem zu stemmen hat und wie rasch wir unsere Freiheiten verlieren können. Gleichzeitig wird unser Gesundheitsverständnis immer ganzheitlicher, und unser Gesundheitswissen wächst. So fühlen wir uns im Cockpit unseres Organismus immer sicherer. Was bedeutet das für unsere Gesundheit der Zukunft?

Die Krankenversicherung Sanitas möchte Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben und ihr Wissen zur Gesundheitszukunft mit der Schweizer Bevölkerung teilen. Dafür geht sie mit dem jährlich erscheinenden Sanitas Health Forecast neue Wege.

Konzipiert, produziert und gestaltet wird der Sanitas Health Forecast von der Zürcher Creative Consultancy Branders. Diese führt ein interdisziplinäres Redaktionsteam, bestehend aus 40 Journalist*innen, Illustrator*innen, Fotograf*innen und Künstler*innen sowie dem Wörterseh-Verlag.

Auf über 400 Seiten beleuchtet die Publikation die grössten internationalen Gesundheitstrends – und zwar auf möglichst ganzheitliche Art und Weise. Reportagen, Experten-Interviews, Selbstversuche, Essays, Porträts von Betroffenen und Tipps für den Gesundheitsalltag helfen dabei, dass wir heute lernen, wie wir möglichst lange möglichst gesund leben können.

Die Publikation verbindet Fakten und wissenschaftliche Erkenntnisse mit persönlichen Geschichten und Studienerkenntnissen. In diesem Jahr sowohl als Hard- wie auch als Softcover in Buchhandlungen und am Kiosk erhältlich, ist sie ein Hybrid aus Magazin und Buch, in dem man immer wieder blättern und Neues entdecken kann. Fundierte Reportagen und Interviews wechseln sich ab mit kurzen, unterhaltsamen Fakten und Tipps für den Gesundheitsalltag.

Den Gesundheitsoptimismus bewerben

Die Werbung für den Sanitas Health Forecast setzt stark auf den Titel der diesjährigen Ausgabe: den neuen Gesundheitsoptimismus. Dieser wird auch mithilfe des Motivs der malaysisch-chinesischen Fotografin Zhong Lin transportiert, welches das Titelbild ziert und auch als Key-Visual zum Einsatz kommt. Die Kampagne fokussiert auf (D)OOH-Stellen im Umfeld von Buchhandlungen und Kiosken, zudem sprechen Digital Ads und Social Ads potenziell interessierte Viewer in relevanten Kontexten gezielt an.

Zur thematischen Vertiefung der in der Publikation aufgegriffenen Themen dient der «Sanitas Health Forecast»-Podcast. Moderiert von Frank Baumann, gibt es tiefgründige Gespräche mit Expertinnen und Experten aus Medizin, Wissenschaft und Forschung zu hören sowie mit Menschen, die am Puls der gesundheitlichen Trends sind.

Der Sanitas Health Forecast erscheint jährlich und ist für circa 18 Franken am Kiosk und im Buchhandel erhältlich und kann online auf Woerterseh.ch bestellt werden.


Verantwortlich bei Sanitas: Kaspar Trachsel, Valentin Hüsser (Projektleitung). Verantwortlich bei Branders (Konzept, Redaktionsleitung, Gestaltung und Umsetzung): René Allemann (Chefredaktion & Creative Direction), Marisa Güntlisberger, Oliver Schmuki (Stv. Chefredaktion), Philippe Knupp («Sanitas Health Forecast»-Studie), Palma Manco, Micha Kumpf, Anita Hsieh (Design), Sarah Egger, Thea Ferretti, Saskia Schick (Produktion), Walter Tagliaferri, Patrik Bockhacker (Marketing). Verantwortlich bei Wörterseh (Verlag): Gabriella Baumann-von Arx (Verlagsleitung). Journalistinnen und Journalisten: Lisa Auffenberg, Jessica Braun, Claudia Doyle, Yvonne Eisenring, Mauro Guarise, Julia Heim, Leoni Hof, Christina Hubbeling, Mark van Huisseling, Janina Jetten, Richard Kägi, Barbara Kallenberg, Reinhard Keck, Andrea Keller, Jenny Keller, Seraina Kobler, Susanna Koeberle, Pauline Krätzig, Henriette Kuhrt, Claudia Landolt, Sarah Lau, Anna Miller, Vanessa Sadecky, Barbara Schmutz, Stefan Schweiger, Claudia Senn, Laurina Waltersperger, Felicitas Witte. Illustrationen: Pia Bublies, Andreas Samuelsson. Künstlerinnen: Cornelia Gann, Sarah Illenberger, Zhong Lin, Lina Scheynius. Fotografie: Gian Marco Castelberg, Mirjam Kluka, Ariane Pochon, Nico Schaerer, Florian Sommet. Lektorat: Text control. Druck: Druckerei Odermatt. Mediaagentur: Mediaschneider. Digital-Produktion Kampagne: Webrepublic.

(Visited 280 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema