ZVV-Geschäftsbericht im Zeichen der Digitalisierung

Der von Hej konzipierte ZVV Geschäftsbericht setzt die #generationzvv und ihre Bedürfnisse an den ÖV in Szene.

ZVV_GB_2019_01

Der ZVV verbindet Generationen. Zur #generationzvv zählen alle, die den öffentlichen Verkehr im Kanton Zürich nutzen. Ob Jung oder Alt: allen gemeinsam ist der Wunsch nach einem verlässlichen, sicheren und flexibel planbaren Reiseerlebnis. Sechs dieser Bedürfnisse hat Hej gemeinsam mit dem Fotografen Fabian Hugo für den Geschäftsbericht 2019 in Szene gesetzt.

 

Digital öffentlich reisen

Der ZVV will im Themenschwerpunkt zeigen, dass er fit ist für das digitale Zeitalter. Die Nutzung der ZVV Online-Angebote hat sich seit dem Launch des Online-Fahrplans vor über zwanzig Jahren rasant entwickelt. So wurden im zurückliegenden Jahr 83 Millionen Verbindung online nachgeschlagen, davon über 80 Prozent über die ZVV-App. Knapp 40 Prozent der Tickets im Verbundsgebiet wurden 2019 online gekauft, was über 21 Millionen Tickets entspricht.

Die Sujets der Text-/Bildstrecke in der Mitte des gedruckten Berichts können herausgetrennt werden. Die digitale Abbildung erfolgt wie bisher integriert in der ZVV-Website.

ZVV_GB_2019_06

Verantwortlich beim ZVV: Thomas Kellenberger (Leiter Kommunikation), Stefan Kaufmann (Stv. Leiter Kommunikation), Caspar Frey (Information/Kommunikation). Verantwortlich bei Hej: Janine Widler (Beratung, Projektleitung), Helm Pfohl (Design Director), Pascal Hartmann (Design), Mathias Kälin (Coding); Fotografie: Fabian Hugo; Druck: Neidhart + Schön.

(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema