A&O Concepts setzt den Geschäftsbericht der Wipf Gruppe um

A&O Concepts gestaltet den Geschäftsbericht der Wipf Gruppe nach dem Motto: Gut verpackt kommt besser an.

wipf_gb_7

Geschäftsberichte sind beliebt. Bei Geschäftspartnern und Investoren, bei Kunden und Mitarbeitenden. Ein gut gestalteter Geschäftsbericht zeigt die Essenz des Unternehmens interessant und kompakt auf. A&O, Branding- und Kommunikationsagentur, hat den neuen Geschäftsbericht 2016/2017 für die Wipf Gruppe konzipiert und realisiert. Zur Unternehmensgruppe gehören Wipf, Elco, Swiss Direct Marketing, Flyerline Schweiz und Christinger Partner.

Der diesjährige Geschäftsbericht zeigt sich mit einem neuen Bildkonzept. Im visuellen Mittelpunkt sind Menschen in Alltagssituationen zu sehen, während sie die Vorzüge der Produkte erleben und nutzen. «Wir haben mit der Bildsprache bewusst auf den Endkunden gesetzt, weil wir überzeugt sind, dass damit eine hohe Identifikation mit den Werten des Unternehmens geschaffen wird. Ein gut verpackter Inhalt weckt Neugierde und macht schon beim Auspacken Freude», so Agenturinhaberin Carmen Schiltknecht. Dass die im Packaging Design international tätige Gruppe weiter auf Wachstumskurs ist, verschönert zusätzlich den Blick in den auf Deutsch und Englisch publizierten Geschäftsbericht.

Verantwortlich bei der Wipf Gruppe: Christian Wipf (Inhaber, Präsident und Delegierter vom Verwaltungsrat); Carla Heiniger (Assistentin CEO). Verantwortlich bei A&O Concepts: Carmen Schiltknecht (CD, Beratung, diverse Texte); Marianne Kieser (AD, Graphic Design).


(Visited 23 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema