Plan.Net Suisse gewinnt Huawei, Alpiq und Siemens als Neukunden

Die Zürcher Agentur übernimmt die Kommunikation der Huawei Consumer Business Group in der Schweiz. Ausserdem hat Plan.Net Suisse den Webauftritt für den Energiedienstleister Alpiq neu gestaltet und ist dabei, die Digitalstrategie für Siemens Haushaltsgeräte zu entwickeln.

plan.net-suisse

Plan.Net Suisse übernimmt ab November 2017 die Marken-Kommunikation des Telekommunikationsanbieters Huawei Consumer Business Group in der Schweiz. Dazu gehört die Umsetzung internationaler sowie die Konzeption und Realisierung lokaler Kampagnen. Eingebettet in eine Weiterentwicklung des chinesischen Brands verfolgt die Agentur dabei gemäss Mitteilung einen integrierten Ansatz. Sprich, die Kommunikation von Huawei wird unter ein Dach gestellt und mit einer übergreifenden Strategie entwickelt.

plan.net-suisse

Darüber hinaus entwickelte und realisierte Plan.Net Suisse den Einstieg in den neuen Webauftritt des Schweizer Energieversorgers Alpiq. Damit sollen Besucher besser zu gewünschten Informationen gelangen. Alpiq versorgt Kunden in Europa im Energiemanagement in Gebäuden und Industrieanlagen, für Verkehrstechnik sowie für Kraftwerkanlagen.

Und die Kampagne «Aussergewöhnliches Erleben» soll denjenigen, die nach einer Einbauküche suchen, die Qualität von Siemens Haushaltgeräten näherbringen. Dafür hat Plan.Net Suisse die Digitalstrategie Canvas kreiert. Auf den digitalen Kanälen von Siemens Haushaltgeräte wie Facebook und YouTube wird eine Community aufgebaut, die beispielsweise durch Blogbeiträge von Testimonials und Influencern animiert wird, sich auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema