Fünf Basler Unternehmen präsentieren die «Eventkiste»

Die individuell zusammengestellte und persönlich ausgelieferte «Eventkiste» ist eine Idee von fünf Basler Unternehmen: Sie begleitet Online-Events oder springt als Ersatz ein, wenn ein Event abgesagt werden muss.

Mit Snacks, Drinks oder Give-aways und persönlichen Grussbotschaften soll die Eventkiste Online-Events begleiten – oder als Lückenfüller einspringen, falls ein physischer Event kurzfristig abgesagt werden müsste.

Bei der Eventkiste handelt es sich um ein gemeinsames Angebot von der Eventagentur Aufgetischt, Suan Conceptual Design, Werner Druck und Medien, der Kurierzentrale, die sich um die Logistik kümmert, sowie dem Netzwerk StadtKonzeptBasel, das für die lokale Kommunikation und das Produkt-Scouting zuständig ist.

Simone Arnold, Inhaberin der Eventagentur Aufgetischt.

«Wir bieten einen Rundum-Service aus einer Hand. Jede Kiste wird individuelle gepackt und passend auf den jeweiligen Event abgestimmt – von der Auswahl der Produkte über die Grusskarte bis hin zur Gestaltung mit dem eigenen Branding», erklärt Simone Arnold von Aufgetischt. «Dabei bevorzugen wir Produkte von regionalen Produzenten der betreffenden Firmen und unterstützen gleichzeitig das lokale Gewerbe.»

Die Auslieferung erfolgt immer persönlich mit lokalen Kurierdiensten. Geliefert wird in und auch über Basel hinaus. So können beispielsweise auch für Zürich lokale Produkte gepackt werden – wobei dies dann auch vom Logistikpartner vor Ort erledigt wird. Die Kisten werden nicht per Post verschickt, sondern persönlich übergeben.

Die Eventkiste gibt es in der Variante «Small» ab 20 Franken, Large für 25 Franken oder auf Anfrage auch in einem individuellen Format. Im diesem Grundpreis inbegriffen ist die Ideenlieferung, Projektabwicklung, Gestaltung, Produktion und Logistik. Online werden Wünsche zum Inhalt entgegen genommen.

Einsatz auch nach der Pandemie

«Ich bin überzeugt, dass die unsere Eventkiste ein Tool ist, das auch nach der Pandemie weiter bestehen kann, wenn es  wieder weniger Online-Events geben wird», ist Simone Arnold überzeugt. «Mit der Kiste kann man den Spannungsbogen eines Events auffangen oder den roten Faden weiterspinnen.»


Mehr zum Produkt gibt es auf Eventkiste.ch

(Visited 212 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema