Radio Zürisee wird Veranstalter des neuen KK Zürisee

Mit dem KK Zürisee wird ein neuer Veranstaltungsort in Rapperswil eröffnet. Für die Durchführung öffentlicher Publikumsveranstaltungen zeichnet Radio Zürisee verantwortlich, das mit der Betreiberin der Event-Location Entra eine langjährige Partnerschaft eingeht.

Radio ZüriseeMitten in der Stadt Rapperswil wurde in den letzten Jahren mit dem Entra ein neues, multifunktionales Gebäude gebaut. Neben Wohnungen, Büroräumlichkeiten und Ladenflächen entstand im Gebäudeinneren das Kultur- und Kongresszentrum Zürichsee. Das «KK Zürisee» ist ein Saal, in dem künftig Konzerte, Firmenanlässe und Kongresse durchgeführt werden können. Mit 1’000 Sitzplätzen, die sich auf Parkett und Galerie aufteilen, sowie einer umfassenden Veranstaltungstechnik, können im KK Zürisee künftig Events aller Art veranstaltet werden.

Im Bereich der Publikumsveranstaltungen setzt die Location-Betreiberin Entra auf Radio Zürisee. Der lokale Partner werde aufgrund seiner Nähe und der guten Kontakte zu Künstlern aus dem Musik- und Comedybereich das KK Zürisee nachhaltig bespielen können, wie es in einer Mitteilung heisst. Neben nationalen Künstlern sollen auch internationale Künstler und Shows nach Rapperswil kommen. In der Lancierungsphase sind zwischen 20 und 30 öffentliche Veranstaltungen pro Jahr geplant.

«Die Möglichkeiten, die sich mit dem KK Zürisee ergeben, ergänzen unsere Eventstrategie optimal», so Matthias Kost, CEO von Radio Zürisee. «Wir führen in unserer Loft bereits kleine und exklusive Veranstaltungen durch. Zudem sind wir für das Booking des Seenachtsfests verantwortlich. Mit dem KK Zürisee erweitern wir unser Angebot nahtlos, so dass wir neben grossen Namen auch junge Künstler auf ihrem Karriereweg bis zu den grossen Indoor-Veranstaltungen begleiten können.»

Erste Veranstaltungen sind bereits im Vorverkauf.

(Visited 267 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema