Ein entscheidender Kongress für die Wiederaufnahme von Business Events in der Schweiz

Am Dienstag endete die dreitägige Tagung der Professional Convention Management Association PCMA, einem der wichtigsten internationalen Kongressveranstalterverbände, statt. Die Präsenz der gegen 300 Fachleute für Business Events ist ein positives und entscheidendes Zeichen für die Erholung des Geschäfts- und Kongresstourismus in der Schweiz.

An der Tagung der PCMA von Sonntag bis Dienstag diskutierten, netzwerkten und redefinierten knapp 300 Teilnehmende die Zukunft der Organisation von Business Events in einem Tourismussegment, das von der Pandemie besonders stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Tagung war zugleich eine der ersten internationalen Präsenzveranstaltungen dieser Art, die seit 2019 in der Schweiz stattgefunden hatten.

Der Besuch dieser Fachleute im Kanton Waadt sei ein sehr positives Zeichen für den Aufschwung des Geschäfts- und Kongresstourismus in der Schweiz, wie Schweiz Tourismus in einer Mitteilung schreibt. Die Tagung ermöglichte es, den hauptsächlich aus Nordamerika und Europa angereisten Expert:innen die Vorteile von Lausanne, des Kantons Waadt und der Schweiz in Bezug auf die Organisation von Business Events und Kongressen vorzustellen. Rund 30 Schweizer Tourismusdienstleister hatten ebenfalls teilgenommen, um B2B-Angebote und -Produkte zu vermarkten.

Erfolg einer Schweizer Zusammenarbeit

An der Bewerbung von Lausanne als Veranstaltungsort dieser Tagung nahmen Schweiz Tourismus (ST) über das Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB), das Internationale Olympische Komitee und Lausanne Montreux Congress gemeinsam teil. Alle anwesenden Mitglieder der PCMA hatten die Möglichkeit, vor und nach dem Anlass die Gastgeberstadt, die Region und weitere Orte in der Schweiz individuell zu besichtigen.

«Die Tagung der PCMA findet zu einem wichtigen Zeitpunkt statt, um der Erholung des Geschäfts- und Kongresstourismus in der Schweiz Schub zu verleihen», erklärte Barbra Albrecht, Leiterin des SCIB und Mitglied der ST-Geschäftsleitung. «Allen unseren Schweizer Partnern und Dienstleistern wird hier die ausgezeichnete Gelegenheit geboten, anlässlich einer Präsenzveranstaltung wieder mit potenziellen Kundinnen und Kunden Kontakte zu pflegen und ihnen vorzuführen, welche Innovationen und Neuheiten in der schwierigen Zeit der Pandemie entwickelt wurden.»

(Visited 90 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema