Exceptional Experiences: Warum Erlebnisse zählen

Der Reed-Konzern kommt für die Zeit nach Corona mit einer neuen Erlebnismarketingkonferenz. Exceptional Experiences findet parallel zur IBTM vom Dezember in Barcelona statt.

2_Timo-Kiuru-primary-BW-profile-photo-(c)-Eeva-Roots-

Für die neue Veranstaltung «Exceptional Experiences», eine zweitägige Konferenz, die sich dem Experiential Marketing und der Markenerfahrung widmet, wurden die ersten Referenten angekündigt. Die neue Veranstaltung wird von ILEA als exklusivem Verbandspartner unterstützt und findet vom 2. bis 3. Dezember in der Fira Gran Via in Barcelona statt.

Viele der bekanntesten Marken der Welt unterstützen die Veranstaltung mit einer Rednerliste von 21 Branchenexperten. Der erste Hauptredner, der bestätigt wurde, ist Timo Kiuru (Bild), Global Creative Director, The Unthinkable, der eine Sitzung zum Thema «Warum Erfahrungswerte für Vermarkter wichtig sind – mehr denn je und was als nächstes kommt» halten wird. Timo Kiuru hilft Unternehmen dabei, Mittelmässigkeit beiseite zu schieben und innovativ zu werden, und hat mit globalen Marken wie Samsung, SK-II, McLaren, Microsoft, Mini und Nokia zusammengearbeitet.

Exceptional Experiences wird die neuesten Erkenntnisse über Trends, Kreativität und Erfolgsmessung mit Fallstudien zur Markenaktivierung kombinieren und einige der neuesten Denkansätze, Technologien und Dienstleistungen vorstellen, die Marketingexperten nutzen, um aussagekräftige persönliche Markenerlebnisse zu schaffen.

«Die Branche hat sich zweifellos verändert, aber sie gibt uns die Möglichkeit zur Innovation», sagt Veranstaltungsleiterin Natalie Whittake. «Mit Hilfe von Kreativität glauben wir fest daran, dass erfahrungsbezogene und personalisierte Erfahrungen eine noch wichtigere Rolle im Marketing spielen werden, wenn sich die Unternehmen von den Auswirkungen dieser globalen Pandemie erholen.» 

Die Veranstaltung findet parallel zu Reeds marktführender Messe für Geschäftsveranstaltungen, der IBTM World, statt, die vom 1. bis 3. Dezember stattfindet. Reed Exhibitions bedient 43 Industriesektoren mit Handels- und Verbraucherveranstaltungen. Reed Exhibitions ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von Informationen und Analysen für Fach- und Geschäftskunden aus allen Branchen.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema