MCH Group sagt die Art Basel 2020 ab

Die MCH Group sieht sich angesichts der aktuellen globalen Rahmenbedingungen gezwungen, die Durchführung der auf den 17. bis 20. September 2020 verschobenen Art Basel in Basel und der Design Miami Basel abzusagen.

1-Art-Basel-in-Hong-Kong

Der Entscheid zur Absage der Art Basel sei nach ausführlichen Beratungen mit vielen Galeristen, Sammlern, Partnern und externen Experten der Art Basel getroffen worden. Ausschlaggebend dafür sind die grundsätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für alle Beteiligten, die finanziellen Risiken für Aussteller und Partner, die anhaltenden Behinderungen des internationalen Reiseverkehrs sowie die Tatsache, dass das regulatorische Umfeld von Grossveranstaltungen in der Schweiz noch nicht geregelt ist.

2_B.Stadlwieser

Bernd Stadlwieser, CEO der MCH Group, bedauert die notwendige Absage ausserordentlich: «Wir haben in den vergangenen Monaten die Entwicklung der Covid-19 Situation intensiv verfolgt und auf eine mögliche Durchführung der Art Basel und der Design Miami Basel im September intensiv hingearbeitet. Die aktuellen Rahmenbedingungen lassen diese angesichts der grossen Planungs- und Vorbereitungszeit für eine Veranstaltung von der Grösse, Internationalität und Qualität der Art Basel leider noch nicht zu. Unsere Teams fokussieren sich nun auf die digitalen Angebote rund um die Art Basel sowie auf die Durchführung der Art Basel in Miami Beach und der Design Miami im Dezember 2020.»

  • Die nächste Ausgabe der Online Viewing Rooms der Art Basel werden vom 19. bis 26. Juni 2020 live geschaltet.
  • Die Art Basel in Miami Beach findet vom 3. bis 6. Dezember 2020 statt.
  • Die Art Basel in Hong Kong findet vom 25. bis 27. März 2021 statt.
  • Die nächste Ausgabe der Art Basel in Basel findet vom 17. Juni bis 20. Juni 2021 statt.
(Visited 46 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema