Halle 550: Messen, Events – Anything goes

Es ist ungewöhnlich, dass eine neue Eventhalle schon ein Jahr vor der Inbetriebnahme lanciert wird. Noch ungewöhnlicher war die Inszenierung durch den Stardesigner Charles Kaisin in Zürich Nord.

1_SpilmannEchsle_Halle550-Cam8-klein

Das war die Champions League in Live Entertainment, wie man sie in der Schweiz selten sieht: Wo früher die legendäre Krokodil-Lokomotive gebaut wurde, entsteht in Zürichs Norden, im historischen Industrieviertel direkt beim Bahnhof Oerlikon der neue Hub für Events, Messen und Veranstaltungen für das Millionen-Zürich. 

Auf über 7’000 Quadratmetern wird in Zürich-Oerlikon in den kommenden Monaten eine neue Event- und Kulturhalle restauriert und fertiggestellt. Magistral lanciert für 150 geladene Gäste wurde der neue Eventhub vom charismatischen belgischen Konzeptkünstler und Jean-Nouvel-Schüler Charles Kaisen. An einem langen Tisch für 150 geladene Gäste fand sein «Dîner surréaliste» mit einer ungewöhnlichen, spektakulären Gastro-Inszenierung und der Sopranistin Elise Caluwaerts statt. Träume von Kultur, Kunst und Kulinarik verschmolzen in einer inspirierenden Dramaturgie. Charles Kaisin sagte: «Ich liebe Design. Wir entwickeln Stories für Unternehmen, die zu deren DNA passen.»

2_Thomas-Busin

«Riesenpotenzial»

«Man kann einen Kongress machen, eine Ausstellung machen, mit dem Kran direkt reinfahren. Anything goes. Der Ort hat ein Riesenpotenzial», sagt Thomas Busin (Bild), Leiter Direktion Gastronomie der Genossenschaft Migros Zürich, bei der Lancierung der Halle 550.

Das Angebot der Halle 550 als Event- und Kulturhalle geht über die Infrastruktur und die verschiedenen Nutzungsflächen hinaus. «Anything goes» gilt auch für das umfangreiche Angebot an Services, von der Gastronomie mit massgeschneiderten Catering-Konzepten über Hospitality-Leistungen wie Butlerservice und Garderoben- und Empfangspersonal bis hin zu Technik- und Connectivity-Services für maximale Planungsfreiheit. Mieter wie etwa Eventagenturen können aber auch Caterer ihrer eigenen Wahl mitbringen. 

3_SpilmannEchsle_Halle550-Cam4_room

Betrieb für 20 Jahre sichergestellt

Halle 550 geht ab Ende 2020 an den Start und kann für Events gemietet werden. Das Hallenkonzept wurde von der Genossenschaft Migros Zürich, die den Betrieb für die nächsten 20 Jahre übernimmt, ausgearbeitet. Es können sowohl kleinere Räume als auch Hallen für Messen, Ausstellungen und Events mit bis zu 3’500 Personen und einer Nutzfläche von 7’383 Quadratmeter geschaffen werden.

(Visited 150 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema