Firmen-Retreat im Luxushotel?

Wie umgehen also im Mice-Sektor mit dem Begriff Luxus – der doch allen Menschen den Kopf verdreht, Frauen an die Zürcher Bahnhofstrasse «entführt» und Männer durch Automagazine und Uhrenwerbung träumen lässt? Eines ist schon mal klar: Der Begriff Luxus muss weg. Er hat sich in der Firmenwelt seinen Platz verspielt, ausser bei denjenigen, die den […]

Wie umgehen also im Mice-Sektor mit dem Begriff Luxus – der doch allen Menschen den Kopf verdreht, Frauen an die Zürcher Bahnhofstrasse «entführt» und Männer durch Automagazine und Uhrenwerbung träumen lässt? Eines ist schon mal klar: Der Begriff Luxus muss weg. Er hat sich in der Firmenwelt seinen Platz verspielt, ausser bei denjenigen, die den Luxus per se verkaufen, wie beispielsweise die Autobranche.Aber Personalchefs und Team­verantwortliche müssen anders formulieren und, überhaupt, sich noch bewusster werden, warum welche Art von Reisen, oder Firmenausflüge, oder Veranstaltungen, wann und zu welchem Zielpublikum passen. Denn den besten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Gutes zu tun, wird auch in Zukunft ein Bedürfnis sein. Vor allem das Incentive-Segment, welches häufig, aber fälschlicherweise mit Luxus verwechselt wurde, lebt weiterhin, aber sehr punktuell und nicht mehr in grossen Massen-Outputs wie in den 90er-Jahren.

Bewusstes Dankesagen

Während man früher «nur das Beste wollte» – und ein Luxushotel symbolisierte das am einfachsten – geht es heute nicht mehr um Superlative oder von einzelnen Personen unfinanzierbare Leistungen (Helikopterflüge, Hotel-Suiten und so weiter). Bewusstes Dankesagen, ganz persönlich, hat die grossen Award-Zeremonien ersetzt.Sinn und Nachhaltigkeit werden in die Programme eingebaut und das Gruppengedankengut respektiert. Das heisst vor allem: Eher werden Teams und Abteilungen geehrt als Einzelpersonen, die aus irgendeiner Konstellation heraus die Besten des Jahres wurden. Erlebnis ist die neue Vorgabe; mit Inhalt und Wertschätzung. Und dazu kommen Gesundheit und Natur. Und das sind nun mal die neuen Luxusbegriffe.

Sinnvolle Veranstaltungen

Direktor Heinz Brassel arbeitet schon lange im Seedamm Plaza am Oberen Zürichsee. Er erinnert sich noch an die früheren Incentive-Weekends, aber das ist längst Geschichte: «Firmen kommen kaum noch aufs Wochenende. Und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind auch nicht mehr ­bereit, ihre Privatzeit an einen Weekend-Event abzugeben. Heute kommen Firmen mit ihren Angestellten unter der Woche und wollen unbedingt sinnvolle Veranstaltungen durchführen. Das heisst, der Inhalt dominiert und die Mitarbeitenden sollen etwas lernen, etwas mitnehmen, allenfalls auch neue Kontakte knüpfen.Seminare und Rahmenprogramme sind nicht mehr luxuriös, sondern von hoher Qualität. Gerade mittels Kulinarik kann das gut umgesetzt werden. Die Verpflegung soll gesund und abwechslungsreich sein und das wird dann von den Teilnehmern/-innen auch geschätzt. Und auch die technische Infrastruktur hat nicht einfach nur mit besserer Nutzbarkeit zu tun, sondern hilft allen Beteiligten, die Veranstaltung als qualitativ hochstehend wahrzunehmen.»

Qualität muss stimmen

Sebastian Klink ist Gastgeber des Hotel Villa Honegg am Vierwaldstättersee. Seine herrliche Villa ist von luxuriösem Ambiente, und trotzdem sieht Klink weiterhin eine gute Nachfrage seitens Unternehmen. Nur, auch hier: Die Qualität muss einfach stimmen. «Für Tagungen oder Strategiesitzungen bietet sich das Hotel Villa Honegg bestens an.Das Panorama Resort & Spa in Feusisberg (Kanton Schwyz) verfügt über eine grosse Erfahrung mit Firmenveranstaltungen und Incentives.

Zeit ist das Schlüsselwort

Das Problem, das alle haben, heisst Zeit respektive weniger Zeit. Was früher von Donnerstag bis Sonntag zusammen erlebt wurde, passt heute in ein zweitägiges Programm mit Übernachtung rein. Aber die Zutaten sind bekannt: Professionalität in allen Bereichen, vertretbares Preis-Leistungs-Verhältnis, sinnvolle Inhalte, interaktive Gespräche, Flexibilität und Abwechslung. Dann auch frische Luft, ein paar Elemente Gesundheit und Spass und zum Schluss noch eine Prise Unaufgeregtheit. Die wahren Luxuswerte von heute. www.seedamm-plaza.chwww.villa-honegg.chwww.panoramaresort.ch

(Visited 34 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema